Wirtschaftsfaktor Strom - Beispiel: Gemeinde Mauer (Rhein-Neckar-Kreis)

0 %
100 %
Information about Wirtschaftsfaktor Strom - Beispiel: Gemeinde Mauer (Rhein-Neckar-Kreis)
Business & Mgmt

Published on February 27, 2014

Author: zoernert

Source: slideshare.net

Description

Parallel zum Fluss des Stromes fließt auch immer Geld. Der Stromkunde bestimmt mit der Wahl seines Anbieters im Prinzip welche Kommunen mehr oder weniger Wirtschaftskraft haben.

Jahresstrombedarf von Mauer: ~11.000.000 kWh Verteilung Gewerbe / Andere 36% Privat 64% Der Verbrauch der Privatkunden entspricht ~1.944 Strom-Haushalten Hochrechnung auf Basis der Daten von 2011 – Quelle: Gemeinde Mauer Unabhängig für Mauer

Jahresstrombedarf von Mauer: ~11.000.000 kWh Quelle Strommenge Steinkohle 6.270.000 kWh Erdgas 1.540.000 kWh Kernenergie 1.320.000 kWh Biomasse Kraftwerk Art 440.000 kWh Letztverbrauchswert *) Erdgas 338.800 € GKM Mannheim Steinkohle 689.700 € EnBW Kraftwerk Heilbronn Steinkohle 689.700 € Kernenergie 290.400 € RWE Innogy Heidelberg EnBW Block II Philippsburg Quelle: http://mix.stromhaltig.de/Mauer+(Baden).html *) 0,22 €/kWh = Kaufkraftminderung Unabhängig für Mauer

Jahresstrombedarf von Mauer: ~11.000.000 kWh Stromerzeugung aus Mauer für Mauer Erzeugungsart Kapazität Ertrag 2012 Einspeisung 2012 Letztverbrauchswert Biomasse 170 kW 314.737 € 1.281.136 kWh 281.850 € Wasserkraft 100 kW 19.691 € 304.402 kWh 66.968 € Solarenergie 960 kWp 277.762 € 666.601 kWh 146.652 € Summe Erzeugung 612.190 € 2.252.139 kWh 495.470 € -Mittelabfluss 395.120 € (EEG-Zahlung) 1.924.530 € Kaufkraftveränderung +217.070 € -1.429.060 € Quelle: Transnet BW / Aktualisiert: November 2013 / Daten: Dezember 2012 Unabhängig für Mauer

Mauer kann seinen Strombedarf heute zu ~20% aus lokaler Erzeugung decken. (Bundesschnitt ~25%) Für die restlichen 80% werden 1,4 Millionen Euro umverteilt und dem kommunalen Wirtschaftskreislauf entzogen. Eine Erhöhung des Deckungsgrades hat keine Auswirkung auf die Stromkosten! Wichtigster Partner ist der Verteilnetzbetreiber (Syna). Aufgabe des Gemeinderates ist es Vorgaben für den Netzbetreiber zu definieren und ein investionsfreundliches Klima zu schaffen. Unabhängig für Mauer

Add a comment

Related presentations

Related pages

Rhein-Neckar: Presseinformationen von MRN GmbH, VRRN und ...

Hierzu zählen die Bürger-Energie-Ideen aus Mauer, Meckesheim, Schönbrunn, Waldbrunn, Wiesloch (alle Rhein-Neckar-Kreis) und ... zum Beispiel mit der ...
Read more

Sportschützenverein Dielheim 1967 e.V. - lokalmatador.de

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: ... Damit lässt sich zum Beispiel der Strom- MITTEILUNGSBLATT Dielheim 5 ... Neuapostolische Kirche Gemeinde ...
Read more

morgenweb Artikelarchiv vom Dienstag, den 4. August 2015

Der neue ABARTH 695 Biposto Der 695 "Biposto" ist das beste Beispiel der ... die neue Frau in der Gemeinde ... Rhein-Neckar-Kreis hat ...
Read more

Morgenweb Artikelarchiv

... zu dem die Gemeinde jedes Jahr ... für die anderen ein bedeutender Wirtschaftsfaktor: ... Hilfreich kann der Sachverständige zum Beispiel ...
Read more

Rhein-Neckar-Pfalz - Speyer-Kurier

„Die Gemeinde Ketsch freut sich riesig, ... So wurden zum Beispiel vielfältige Lebensräume für Eidechsen und ... Wirtschaftsfaktor und Kurpfälzer ...
Read more

BWGZ 1/2014 by Bernd Glasstetter - issuu

1989 fiel die Mauer, ... Die Gemeinde (BWGZ): Zeitschrift ... Umlagen und Abgaben bei Strom und Erdgas für das Jahr 2014 Im Rahmen der Energiepreisdebatte ...
Read more

www.ssoar.info Die demografische Lage der Nation: was ...

www.ssoar.info Die demografische Lage der Nation: was freiwilliges Einbetten
Read more

Umweltdirekt 03/2014 by umweltdirekt - issuu

umweltdirekt D 10188 3/2014 26 Jhg. DAS RHEIN-NECKAR-MAGAZIN JULI-AUSGABE. Spezial. Umweltbildung im Delta. it a. Interview mit Felicitas Kubala. Kleine ...
Read more