Wikis im betrieblichen Einsatz - Einführung

50 %
50 %
Information about Wikis im betrieblichen Einsatz - Einführung
Technology

Published on March 7, 2014

Author: alexsb3

Source: slideshare.net

Description

Diese Präsentation habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit bei CosmoCode erstellt und als Grundlage für ein Webinar mit dem Thema:" Wikis im betrieblichen Einsatz" genutzt.

Alexander Schaaf, Berlin, 18. Juli 1

Kurze Erläuterung der Webinarraum- Funktionen 2

Spielregeln 3

Alexander Schaaf, Ihr Tutor 4

CosmoCode GmbH Wiki Open Source SCRUM PHP Projektmanagement DokuWiki Agenturen AGIL Eigenentwicklungen Systemhaus Internet- Webagentur Individuell Unternehmen Hosting Mobile Server CMS Typo3 Java DjangoCMS Beratung http://www.cosmocode.de 5

CosmoCode GmbH http://www.ickewiki.de http://www.dokuwiki.org 6

Ziel/-e des Webinars o Erhalten Sie wichtige Impulse und Grundlagen zum Einsatz eines Wiki im betrieblichen Umfeld. o Lernen Sie wichtige Erfolgskriterien bei der Implementierung eines Wiki in „Ihrem“ Unternehmen kennen unter Berücksichtigung der Aspekte: •Wiki und Unternehmenskultur •Wiki und Fokus auf „Wissen und Lernen“ und Inhalte •Wiki und Organisation •Wiki und Technik •Auswahl der Wiki Engine •Impementierung eines Wiki •Erfolgsfaktoren die auf Best Practice basieren 7

Grundlagen Sprecher, Ort, Datum 8

Ausgangssituation: Problemstellung Informationsflut Informationen sind intransparent (E-Mail + Attachment) Wissen nicht am rechten Ort zur rechten Zeit E = mc² Verteiltes Wissen Komlexe Systeme erschweren die Pflege von Informationen 9

Ausgangssituation: Problemstellung Informationsflut Informationen sind intransparent (E-Mail + Attachment) Wissen nicht am rechten Ort zur rechten Zeit E = mc² Verteiltes Wissen Komlexe Systeme erschweren die Pflege von Informationen 9

Wiki – die Idee 10

Wiki – die Idee Alle können/sollen Inhalte erstellen und gemeinsam bearbeiten kollaborativ 10

Wiki – die Idee Alle können/sollen Inhalte erstellen und gemeinsam bearbeiten Wiki bedeutet „schnell“ und kommt aus dem haiwaijanischen kollaborativ schnell 10

Wiki – die Idee Alle können/sollen Inhalte erstellen und gemeinsam bearbeiten Wiki bedeutet „schnell“ und kommt aus dem haiwaijanischen kollaborativ schnell Wikis sind Applikationen für dezentrale, freie Bearbeitung an Inhalten dezentral, freie Bearbeitung 10

Wiki – die Idee Alle können/sollen Inhalte erstellen und gemeinsam bearbeiten Wiki bedeutet „schnell“ und kommt aus dem haiwaijanischen kollaborativ schnell Wikis sind Applikationen für dezentrale, freie Bearbeitung an Inhalten dezentral, freie Bearbeitung http://www.youtube.com/watch?v=kUgacIK_GpI 10

Umfrage – Ihr Kenntnisstand Poll 3 11

Das passiert in formalen Netzwerken… Wikis betrieblichen Einsatz: Allgemein f o k us au k i m i t F n /Te ams Wi nge Ab te i l u u z u ng z l s Ergän Wi k i s a te me n de n S ys en b e s te h at i v a rt i z i p d k i a l s p Wi s s e n s- u n Wi te m r r o r ie n t ie t i o n s-P l at t f o ma Inf or 12

Wiki – eine Standortbestimmung Präsenta)on Informa)on Kollabora)on Kommunika)on Wiki 13

Wiki als Abgrenzung zu anderen Systemen CMS/Intranet („Web 1.0“) Wiki („Web 2.0“) Zielsetzung Darstellung Unternehmen/ Themenbereiche/Abteilungen Wissen-Managemement, Kollaborativ und Umkehr der Philosophie von Mitarbeitern als Wissen-/ Informationskonsumenten hin zu Wissens-/Informationsproduzenten. Redaktion der Inhalte Redaktionsteam je nach Unternehmen „Alle“ Fokus der Inhalte Themen-Struktur/Organisation Themen die immer einen starken Praxisbezug haben Kategorien hierarchisch flach bis Netz-Struktur Inhaltserschliessung primär Navigation primär Suche Inhalt Text, Bild, Datei, Multimedia Text und Bild WYSIWYG-Editieren Ja (+HTML) Ja + Wiki-Syntax Risiken/Nachteile fehlender aktueller Bezug. Pflege aufwendig und auf bestimmte Personen beschränkt. fragmentierte Inhalte, („Datenfriedhof“) 14

Wiki: Was es nicht ist... 15

? Noch Fragen 16

Ganzheitliche Betrachtungsweise - Kultur 17

Unternehmenskultur 18

Wiki und die Unternehmenskultur 19

Wiki und die Unternehmenskultur Die passende Kultur ist ein Ziel, keine Vorraussetzung 20

Kultur Integration mit den Menschen Wiki und die Unternehmenskultur 21

Kultur Integration mit den Menschen Wiki und die Unternehmenskultur ©Postionspapier Bitcom „Wichtige Trends im Wissensm. 2007 .- 2011“ 22

Wiki und die Unternehmenskultur 23

Unternehmenskultur: Fokus „Wissen“ und „Lernen“ 24

Unternehmenskultur: Fokus „Wissen“ 25

Unternehmenskultur: Fokus “Wissen” 26

Social Software vernetzt Inhalte. Unternehmenskultur: Fokus „Lernen“ „offene, vernetzte Lerninhalte“ 1 27

Unternehmenskultur: Fokus „Lernen“ Ein Wiki als Bestandteil eines „e-Learning Kurses“ z.b. als integriertes Fachlexikon 28

Unternehmenskultur: Fokus „Lernen“ 29

Unternehmenskultur: Fokus „Wissen und Lernen“ Wiki s ich t ige d ei n w in Wi k i s s i s s e n sg de s W eu We r k z e me n t M a n ag 30

Fragen-/Checkliste „Wissen/Lernen“ Ist das explizite Gestalten von Wissen ein Thema in Ihrem Unternehmen Sind Mitarbeiter bereit ihr Wissen zu teilen ? ? Gibt es bereits andere techn. Hilfsmittel mit denen kollaborativ gearbeitet wird Welche „Wissenswerkzeuge“ gibt es bereits ? ? 31

Unternehmenskultur: Fokus „Inhalte“ 32

Social Software vernetzt Inhalte. Wiki und Ihre Inhalte Fileserver Was, wie, Wo? Cloud-Services rdner jekto Pro CMS es ebsit ekt-W Proj n unge hreib c ssbes Proze MS Sharepoint H r, FAQ üche andb Wiki 1 33

Fragen-/Checkliste „Inhalte“ Welche Inhalte sollen im Wiki hinterlegt werden Abgrenzung zu anderen Speicherorten ? Wie werden Inhalte dargestellt und strukturiert ? ? Wie werden die Zugriffsrechte geregelt sein (Schreib-Leserechte) ? Inhaltlicher Fokus als Hilfe zur Strukturierung, damit Redundanzen vermeiden ✓ 34

? Noch Fragen 35

Ganzheitliche Betrachtungsweise - Organisation 36

Organisation: Fokus „Struktur und Prozesse“ 37

Organisation 38

Organisation 39

Organisation 40

Organisation Projektmanagement 40

Organisation Projektmanagement Fokus „Wissenswerkzeug“ 40

Organisation Projektmanagement Fokus „Wissenswerkzeug“ Unternehmensorga 40

Organisation Projektmanagement Fokus „Wissenswerkzeug“ Unternehmensorga Linksammlungen 40

Organisation Projektmanagement Fokus „Wissenswerkzeug“ Unternehmensorga Linksammlungen Bibliothek 40

Organisation Einsatzgebiete identifizieren und priorisieren... 41

Organisation ...Verantwortlichkeit für organisatorisch-inhaltliche Koordination bestimmen. „Gardening“ 42

Fragen-/Checkliste Organisation ? Wie wird das Wiki der Unterstützung dieser Prozesse dienen ? Welche Prozesse sollen durch das Wiki unterstützt werden Welche Bereiche der Organisation werden im Wiki vertreten sein ? Wer ist verant wortlich für die organisatorisch-inhaltliche Koordination, für die Pflege der Inhalte Neue Rollen klären ✓ Evtl. neue Anreizsysteme überlegen um „Multiplikatoren“ zu gewinnen Interne Compliance klären, prüfen ✓ ? ✓ Betriebsrat mit einbeziehen bzw. „Schlüssel-Positionen“ im Unternehmen früh involvieren ✓ 43

? Noch Fragen 44

Ganzheitliche Betrachtungsweise 45

Ganzheitliche Betrachtungsweise - Technik 46

Technik & Architektur Ich finde es nicht im Intranet! Hast du schon im Wiki gesucht? $%§&/“))?? 47

Social Software ist mehr als ein Wiki. Technik & Architektur CRM CMS Wiki Dokumentenmanagement Cloud-Services Foren Virtual Classrooms Projektmanagement Software 48

Technik - Auswahl Wiki-Engine http://ww.wikimatrix.org Open Source Enterprise 49

Technik - Auswahl Wiki-Engine http://ww.wikimatrix.org Open Source Enterprise 49

Fragen-/Checkliste Technik ? Welche IT Infrastruktur gibt es bereits in Ihrem Unternehmen Welche Tools sind bereits im Einsatz - gibt es Synergien ? Ihr IT-Administrator kann Sie in Ihrem Vorhaben unterstützen IT-Anforderungen klären ✓ Geben Sie die IT-Fragen in die richtigen Hände ? ✓ Spezifikationen sind das Eine, denken Sie an die vorhandene IT-Infrastruktur ✓ Denken Sie an Restriktionen und Sicherheitsrelevante Vorgaben (Firewall etc.) ✓ 50

? Noch Fragen 51

Umfrage: Wie beabsichtigen Sie ein Wiki einzusetzen? Poll 5 52

Implementierung eines Wiki 53

Integration: Ganzheitliche Betrachtungsweise 54

Integration des Wiki Start Small, Thing Big 55

Fragen-/Checkliste zur Implementierung Haben Sie die not wendigen Voraussetzungen geschaffen (Ganzheitlich) ? Haben Sie die not wendige Unterstützung für das Vorhaben in der Organisation Wie sieht Ihre Entscheidungsgrundlage für den Vorgesetzten aus ? Welchen Mehr wert können Sie im Unternehmen schaffen, vermitteln Haben Sie bereits ein Multiplikatorenkonzept ? Startschuss planen - bzw. Piloten ansetzen ! ✓ Projektmarketing in den verschiedenen Abteilungen Mit kleinen Schritten zum Erfolg! ✓ Früh Erfolge feiern, Motivation hoch halten ? ? ✓ ✓ 56

Erfolgsfaktoren basierend auf „Best Practice“ 57

Erfolgsfaktoren Klare Zielfokussierung 58

Erfolgsfaktoren Think Big, Start small 59

Erfolgsfaktoren Früh Erfolge feiern 60

Erfolgsfaktoren Projektmarketing (Abteilung/ Bereiche) 61

Erfolgsfaktoren Prozesse klar definiert: - Pflege des Systems - Rollen/Rechte 62

Erfolgsfaktoren Positionierung/ Bedeutung in der Organisation geklärt 63

Checkliste Erfolgsfaktoren ✓ Think Big, Start small ✓ Früh Erfolge feiern ✓ Klare Zielfokussierung Projektmarketing (Abteilung/Bereiche) ✓ Prozesse klar definiert: Pflege des Systems, Rollen/Rechte Positionierung/Bedeutung in der Organisation geklärt ✓ ✓ Erfahrungen zeigen das eine Implementierung über eine „Bottom Up“ - Strategie erfolgversprechend ist. Ein Initiator der sich dem Thema „Wiki“ verpflichtet fühlt, treibt das Thema kontinuierlich. 64

Barrieren bei der Implementierung.... ...oder was Sie besser vermeiden sollten... 65

Was man vermeiden sollte... keine konkreten zielformulierungen 66

Was man vermeiden sollte... organisatorisch unklar positioniert ! 67

Was man vermeiden sollte... ziele zu hoch gesteckt ! 68

Was man vermeiden sollte... keinen konkreten zweck 69

Schwarze Liste Keine konrekte Zielformulierung ! Organisatorisch unklar positioniert Ziele zu hoch gesteckt keinen konkreten Zweck ! ! ! Vermeiden Sie das der „Roll Out“ sich verselbständigt. „Outing“ erst wenn alle Fragen zu „Kultur, Organsiation und Technik“ geklärt sind. 70

Wir unterstützen Sie in Ihrem Wiki Services and Solutions by CosmoCode Wiki Consulting DokuWiki Workshops DokuWiki Customizing DokuWiki SLA A Wiki is a chance to change information management in your company for the better. But change isn‘t easy. We‘re the leading DokuWiki experts. And we want to share our knowledge with you. Having a Wiki that matches your business needs is essential. You‘re already running DokuWiki successfully and now need to ensure its availability? CosmoCode will help analyzing your needs, suggest fitting Wiki solutions and will support you to make your wiki a company wide success. Our DokuWiki workshops are tailored to your individual needs: from initial analysis how DokuWIki could work for you over individual training courses to success evaluation workshops. CosmoCode‘s experts will help you with integrating DokuWiki in your IT infrastructure and authentication systems. We also create templates matching your corporate design and build custom plugins for you. CosmoCode offers various service level agreement options to give you instant support on all questions concerning setup, configuration and usage of DokuWiki. info@cosmocode.de – (+49) (30) 8 14 50 40 70 – www.cosmocode.de 71

Linkliste http://www.youtube.com/watch?v=kUgacIK_GpI youTube- Video - Wiki für Einsteiger http://de.slideshare.net/SoftwareSaxony/der-wikipedia-irrtum-presentation http://www.cosmocode.de http://www.ickewiki.de http://www.dokuwiki.org http://www.wikimatrix.org 72

? Noch Fragen 73

Abschluss Viel Erfolg bei der Einführung Ihres Wikis 74

Abschluss o Quellenangaben, Copyright: - Bilder für Folien übernommen von T-Systems Multimedia Solutions Vielen Dank für diese hervorragenden Inhalte zum Thema „Wissensmanagement“ - Weitere Bilder über Fotolia 75

Add a comment

Related presentations

Related pages

Wikis im betrieblichen Einsatz | ProWis

Zielgruppe: Das Webinar richtet sich an Personen die sich mit der Einführung eines Wiki im Unternehmen beschäftigen. Dabei spielt Branche und/oder ...
Read more

Webinar: Wikis im betrieblichen Einsatz | Blog | CosmoCode ...

... Wiki im Unternehmen mit dem Titel „Wikis im betrieblichen Einsatz“. ... was Sie bei der Einführung eines Wikis in Ihrem Unternehmen ...
Read more

September-Webinar: Wikis im betrieblichen Einsatz | Blog ...

... Wiki im Unternehmen mit dem Titel „Wikis im betrieblichen Einsatz“ statt. ... Sie sind mit der Einführung eines Wikis in Ihrem Unternehmen ...
Read more

Der Einsatz von Wikis im Unternehmensalltag

... Effektiver Einsatz von Daten-banken im betrieblichen Wissensmanagement. ... Einführung eines Wiki ... Der Einsatz von Wikis im Unternehmensalltag ...
Read more

Wikis in Organisationen: Einführung – Wikibooks ...

Die Einführung eines Wikis und jeder anderen Social Media ... Betriebliches Vorschlagwesen ... ↑ Erfolgreicher Einsatz von Wikis in Unternehmen ...
Read more

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Wikipedia

Betriebliches Gesundheitsmanagement ... Eine Ausbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager qualifiziert zur Entwicklung und Einführung eines ...
Read more

Personalinformationssystem – Wikipedia

... die zum reibungslosen Fortsetzen der betrieblichen ... Der Personalfreistellung kommt zum Einsatz bei einer ... Probleme bei der Einführung ...
Read more

Wikis in Unternehmen. Einsatzfelder, Einführung in ...

... Einführung in kleinen ... Dieses Kapitel thematisiert den Einsatz von Wikis als ... Beim betrieblichen Einsatz eines Wikis kann sich ein ...
Read more

Muster-Betriebsvereinbarung: Personalinformationssystem ...

Aus BR-WIKI. Wechseln zu: ... Informationssystemen sowie die Einführung und den Einsatz ... und Einsatz von computergestützten betrieblichen ...
Read more