VAPH - wozu?

100 %
0 %
Information about VAPH - wozu?
Others-Misc

Published on May 28, 2008

Author: ict_assi

Source: authorstream.com

VAPH – wozu, wohin? : Vorname Name Autor/-in 28.05.2008 1 VAPH – wozu, wohin? Diskussion der Ausrichtung der Vereinigung der Assistierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden der PHBern Vollversammlung VAPH, 27. Mai 2008 Hannes Ummel Thomas Balmer Slide 2: 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 2 1 Ausgangslage 2 Gewerkschaftliche Themenfelder 3 Berufsständische Themenfelder 4 Diskussion Slide 3: 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 3 1 Ausgangslage 2 Gewerkschaftliche Themenfelder 3 Berufsständische Themenfelder 4 Diskussion 1 AusgangslageAnstellungskategorien : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 4 1 AusgangslageAnstellungskategorien Assistierende (4/2007: 58; 4/2008: 79) Oberassistentinnen und –assistenten (N=0; Stand 4/2008) Wissenschaftliche Assistentinnen und –assistenten (4/2007: 20; 4/2008: 28) Hilfsassistierende (4/2007: 38; 4/2008: 51) - auf 6 bzw. 3 Jahre befristete Anstellungen, häufig an Projekte gebunden - v.a. an Grundausbildungsinstituten Wissenschaftliche Mitarbeitende (4/2007: 54; 4/2008: 76) 16 wiMa‘s als BeraterInnen am IWB - i.d.R. unbefristete Anstellungen, an Themen/ Funktionen gebunden 1 AusgangslageVAPH : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 5 1 AusgangslageVAPH Entstanden aus LLB Privatrechtlicher Verein Als Partner rechtlich wie Dozierendenvereinigung in PHG nicht erwähnt (im Gegensatz zur Studierendenvereinigung, PHG, Art. 32) Politisch als „informeller“ Partner anerkannt für einen Mitarbeitendenanteil von 14% (Vollzeitäquivalenz) Slide 6: 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 6 1 Ausgangslage 2 Gewerkschaftliche Themenfelder 3 Berufsständische Themenfelder 4 Diskussion Gewerkschaftliche ThemenfelderAnstellungsbedingungen : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 7 Gewerkschaftliche ThemenfelderAnstellungsbedingungen Einstufung in Gehaltsklasse und Gehaltsstufe Pflichtenheft/ Stellenbeschreibung: Anteile Dienstleistung, F&E, Lehre Drittel-Regelung für „fachliche Weiterqualifikation“ Sozialleistungen bei Drittmittelanstellungen? Gewerkschaftliche ThemenfelderWeiterbildung : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 8 Gewerkschaftliche ThemenfelderWeiterbildung Anwendung der Entschädigungsregelung für Weiterbildungen (zeitlich und/oder finanziell)? Praxis Tagungsentschädigungen mit/ ohne Beitragsleistung? Bildungsurlaub (v.a. wiMa‘s)? Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung ist vorgesehen: PHG : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 9 Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung ist vorgesehen: PHG Art. 13: 1 Die Angehörigen der Pädagogischen Hochschule haben grundsätzlich das Recht auf Mitwirkung. 2  Das Statut regelt die Ausgestaltung der Mitwirkung. Es gewährleistet die Mitsprache oder Mitbestimmung insbesondere bei a Lehre und Forschung, b der Planung der Pädagogischen Hochschule, c allgemeinen Personalfragen und d der Evaluation und der Qualitätsentwicklung. Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung und Mitbestimmung: Grundsatz im Statut : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 10 Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung und Mitbestimmung: Grundsatz im Statut Art. 30 1 Die Angehörigen der Pädagogischen Hochschule bestimmen in den durch die Gesetzgebung über die deutschsprachige Pädagogische Hochschule und den Reglementen der Pädagogischen Hochschule vorgesehenen Bereichen mit. 2 In wichtigen Angelegenheiten werden die Angehörigen der Pädagogischen Hochschule bzw. ihre Vereinigungen angehört. Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung und Mitbestimmung: Gremien : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 11 Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung und Mitbestimmung: Gremien Schulrat Ständige Kommissionen Rekurskommission Kommission für die Gleichstellung von Frauen und Männern Kommission für Forschung und Entwicklung Kommission für Qualitätsmanagement und Akkreditierung Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung und Mitbestimmung: Einsitzregelung : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 12 Gewerkschaftliche ThemenfelderMitwirkung und Mitbestimmung: Einsitzregelung Schulrat: PHG, Art. 36: Dozierenden- und Studierendenvertretung Rekurskommission: PHV, Art. 43: „(…) einer weiteren Mitarbeiterin“ Kommission für die Gleichstellung von Frauen und Männern: Statut, Art. 17: „einer Vertreterin oder einem Vertreter der Assistentinnen und Assistenten“ Kommission für Forschung und Entwicklung: Statut, Art. 21: Dozierendenvertretung Kommission für Qualitätsmanagement und Akkreditierung: Statut, Art. 25: Studierendenvertretung Slide 13: 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 13 1 Ausgangslage 2 Gewerkschaftliche Themenfelder 3 Berufsständische Themenfelder 4 Diskussion Berufsständische ThemenfelderF+E an der PHBern : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 14 Berufsständische ThemenfelderF+E an der PHBern VAPH als Partner bei Anlässen im Bereich F+E Forderung nach Transparenz, Konsultation bei einschlägigen Entscheiden VAPH entwirft ein Konzept für Begleitung von f+e-Projekten Zusätzliche Angebote im Bereich „Werkstätten“? Berufsständische ThemenfelderLaufbahnberatung, Nachwuchsförderung : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 15 Berufsständische ThemenfelderLaufbahnberatung, Nachwuchsförderung Förderung der (externen) Promotion von wissenschaftlichen Assistierenden und Mitarbeitenden und die Kooperation mit Universitäten während der Anstellung Systematische Unterstützung im Hinblick auf Publikationen Berufsständische ThemenfelderLaufbahnberatung, Nachwuchsförderung : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 16 Berufsständische ThemenfelderLaufbahnberatung, Nachwuchsförderung Für wiMa‘s mit i.d.R. längerer beruflicher Erfahrung (und fortgeschrittenem Alter, häufig Familie) eine besondere Herausforderung: in Zusammenarbeit mit Genderbeauftragten auf Entwicklungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf pochen Berufsständische ThemenfelderHochschulpolitik : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 17 Berufsständische ThemenfelderHochschulpolitik Rolle PH‘s in Hochschullandschaft Bologna: Konvergenz und Konkurrenz mit Auswirkungen auf Mitarbeitende aller Kategorien Assistierende und wissenschaftliche Mitarbeitende in Tätigkeitsfeld(ern) mit eigenem Profil und spezifischen Aufgaben spielen eine wichtige Funktion, wenn man die Ziele/ Strategie der PHBern anschaut Externe Kooperation(en) aufbauen (andere PH‘s, Vereinigung Mittelbau Berner Fachhochschule, Mittelbau Uni, aber auch Dozierendenvereinigung PHBern) Vernehmlassungspartner in CH-Hochschulpolitik Schweizerische Diskussion zur Funktion von Forschung an PHs, Entwicklung von „Standards“ Slide 18: 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 18 1 Ausgangslage 2 Gewerkschaftliche Themenfelder 3 Berufsständische Themenfelder 4 Diskussion Diskussion : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 19 Diskussion Gewerkschaftliche Anliegen? Mitwirkung: Wo unter welchen Bedingungen? Anstellungsbedingungen: Einstufungen? Berufsständische Anliegen? Welches ist ein erfolgversprechender Weg zum Ziel der Verbesserung von Forschung und Entwicklung an der PHBern? => Welches sind deine vordringlichen Anliegen??

Add a comment

Related presentations

Related pages

Full text of "Vorschule des Sanskrit in lateinischer ...

Search the history of over 445 billion pages on the Internet. search Search the Wayback Machine. Featured All Texts This Just In Smithsonian ...
Read more

Full text of "Grundriss der gotischen etymologie"

Search the history of over 452 billion pages on the Internet. search Search the Wayback Machine. Featured texts All Texts latest This Just In ...
Read more

Bachelor-Arbeit der Hochschule Luzern Soziale Arbeit. I ...

Bachelor-Arbeit der Hochschule Luzern Soziale Arbeit. I How Do You Face Facebook Eine. Pdf herunterladen kostenlos, lesen pdf online.
Read more

nivel cuatro ingles parte 5 uaaa, ..., wzzz,

domingo, 10 de febrero de 2008. nivel cuatro ingles parte 5 uaaa, ..., wzzz,
Read more

FREE DOMAIN SEARCH: domain.com FREE DOMAIN SEARCH: domain.com

Carols in the Domain, Sydney - For the 33rd year running, Carols in the Domain will be a star-studded event with appearances ...
Read more

starbase.jpl.nasa.gov

ccsd3zf0000100000001njpl3if0pdsx00000001 pds_version_id = pds3 /* file format and length */ record_type ...
Read more

starbase.jpl.nasa.gov

LBLSIZE=2048 FORMAT='BYTE' TYPE='IMAGE' BUFSIZ=20480 DIM=3 EOL=0 RECSIZE=1024 ORG='BSQ' NL=1024 NS=1024 NB=1 N1=1024 N2=1024 N3=1 N4=0 NBB=0 NLB=0 HOST ...
Read more

NERC

%PDF-1.5 %âãÏÓ 89 0 obj > endobj xref 89 25 0000000016 00000 n 0000001253 00000 n 0000000796 00000 n 0000001579 00000 n ...
Read more

www.alahazrat.net

Warning: filesize() [function.filesize]: stat failed for hariltijasepehlay.rm in /home/content/n/o/m/nomanrehmani/html/media/download.php on line 20
Read more