Über das allmähliche Verschinden des E im E-Learning. Aktuelle Medientechnologie und Hochschulentwicklung

50 %
50 %
Information about Über das allmähliche Verschinden des E im E-Learning. Aktuelle...
Education

Published on December 10, 2008

Author: herrmeyer

Source: slideshare.net

Description

Das Hochschulentwicklungsprojekt ePUSH soll die Einsatzmöglichkeiten aktueller Informations- und Kommunikationstechnologien in Studium und Lehre an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg durch Bündelung und Kommunikation ins Bewusstsein der Lehrenden und Lernenden rufen und dadurch einen selbstverständlichen Umgang mit diesen Technologien befördern. Entlang der strategischen Planung und praktischen Durchführung des Projekts sollen Zusammenhänge von aktueller Medientechnologie und Hochschulentwicklung vor dem Hintergrund globaler Trends beleuchtet werden.

Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning Aktuelle Medientechnologie und Hochschulentwicklung Torsten Meyer (Universität Hamburg) Gastvortrag TU Darmstadt, 9.12.2008

Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning Aktuelle Medientechnologie und Hochschulentwicklung Torsten Meyer (Universität Hamburg) Gastvortrag TU Darmstadt, 9.12.2008

Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning

Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning Kevin Kruse, The state of e-learning: Looking at History with the Technology Hype Cycle, 2002

Wir haben es mit nichts Geringerem zu tun als mit der Vermutung, dass die Einführung des Computers für die Gesellschaft ebenso dramatische Folgen hat wie zuvor nur die Einführung der Sprache, der Schrift und des Buchdrucks. Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft, Frankfurt/M: Suhrkamp 2007

Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft, Frankfurt/M: Suhrkamp 2007

Die Einführung der Sprache konstituierte die Stammesgesellschaft, die Einführung der Schrift die antike Hochkultur, die Einführung des Buchdrucks die moderne Gesellschaft und die Einführung des Computers die »nächste Gesellschaft«. Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft, Frankfurt/M: Suhrkamp 2007

Epistemologie: • Michel Foucault: Archäologie des Wissens • Jean-François Lyotard: Das postmoderne Wissen • Marshall McLuhan: Gutenberg-Galaxis • Manuel Castells: Internet-Galaxis • Dirk Baecker: Die nächste Gesellschaft • Regis Debray: Mediologie • Erwin Panofsky: Zentralperspektive als Symbolische Form • Lev Manovich: Database as a Symbolic Form

Anschlussannahme ... dass sich die Universität der auf Schrift basierenden Hochkultur der antiken Adelsgesellschaft von der Universität der auf Buchdruck basierenden Moderne ebenso sehr unterscheidet wie Letztere von der auf dem Computer beruhenden Universität der »nächsten Gesellschaft«. Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft, Frankfurt/M: Suhrkamp 2007

Anschlussannahme ... dass sich die Universität der auf Schrift basierenden Hochkultur der antiken Adelsgesellschaft von der Universität der auf Buchdruck basierenden Moderne ebenso sehr unterscheidet wie Letztere von der auf dem Computer beruhenden Universität der »nächsten Gesellschaft«. Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft, Frankfurt/M: Suhrkamp 2007

Anschlussannahme ... dass sich die Universität der auf Schrift basierenden Hochkultur der antiken Adelsgesellschaft von der Universität der auf Buchdruck basierenden Moderne ebenso sehr unterscheidet wie Letztere von der auf dem Computer beruhenden Universität der »nächsten Gesellschaft«. Dirk Baecker: Studien zur nächsten Gesellschaft, Frankfurt/M: Suhrkamp 2007

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU 2002: Hamburger Sonderprogramm “E-Learning und Multimedia in der Hochschullehre”

1992 1993 1994 1995 2004 2005 2006 2007 2008 ELCH

1992 1993 1994 1995 2004 2005 2006 2007 2008 ELCH

Technology Hype Cycles by Jackie Fenn, Gartner Group 1995

1992 1993 1994 1995 2004 2005 2006 2007 2008 ELCH

3 Förderwellen 7.0 Mio € 72 Großprojekte 117 Kleinprojekte 1992 1993 1994 1995 2004 2005 2006 2007 2008 ELCH

3 Förderwellen 7.0 Mio € 72 Großprojekte 117 Kleinprojekte 1992 1993 1994 1995 2004 2005 2006 2007 2008 ELCH

Neuausrichtung: • nachhaltige Implementation • strategische und strukturbildende Referenzprojekte • Hochschul- bzw. Fakultätsleitungen fungieren als Antragsteller und Verantwortliche – im Verbund mit operativ zuständigen Personen und Einrichtungen • Projekte sind in systematischem Zusammenhang mit ICT-Strategien und Medienentwicklungsplänen zu betrachten • 3 - 4 Leuchtturm-Projekte • je 250 - 400 T€ 2009 2010 2011 2012

2009 2010 2011 2012 web 2.0

web 1.0 = get it online web 2.0 = make it work

eLearning 1.0 = get it online (Content-Produktion) eLearning 2.0 = make it work (nachhaltige Implementation)

THE HORIZON REPORT 2008 EDITION a collaboration between The NEW MEDIA CONSORTIUM and the EDUCAUSE Learning Initiative An EDUCAUSE Program

histucation.wordpress.com eped.loveitorchangeit.com www.loveitorchangeit.com blogs.epb.uni-hamburg.de/ferner mms.uni-hamburg.de/meyer www.seltsame-schleifen.com mms.uni-hamburg.de

2009 2010 2011 2012 web 2.0

2009 2010 2011 2012 web 2.0

2009 2010 2011 2012 web 2.0

2009 2010 2011 2012 web 2.0

2009 2010 2011 2012 web 2.0

THE HORIZON REPORT 2008 EDITION a collaboration between The NEW MEDIA CONSORTIUM and the EDUCAUSE Learning Initiative An EDUCAUSE Program

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU 4. Förderwelle “Nachhaltige Implementation”

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU 4. Förderwelle “Nachhaltige Implementation”

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU 4. Förderwelle “Nachhaltige Implementation”

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU 4. Förderwelle “Nachhaltige Implementation”

HAW W&S HfMT HfBK HAW DMI Fakultät 1: JURA Fakultät 2: WISO Fakultät 3: MED Fakultät 4: EPB Fakultät 5: GW RRZ Fakultät 6: MIN TUHH HCU 4. Förderwelle “Nachhaltige Implementation”

CommunityBuilding Lehre Forschung InformationsManagement Infrastruktur faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

CommunityBuilding Lehre Forschung InformationsManagement Infrastruktur eCommunityBuilding faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

CommunityBuilding Lehre Forschung InformationsManagement Infrastruktur eInfrastruktur faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

CommunityBuilding Lehre Forschung InformationsManagement Infrastruktur eSupport Schlüsselkompetenzen faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

CommunityBuilding Lehre Forschung InformationsManagement Infrastruktur eModul-Prüfung faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

CommunityBuilding Lehre Forschung InformationsManagement Infrastruktur eQualifizierung faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

faculty4life VHN Internationality CommSy (eWI 2.0) ABK, Schlüssel- eAssessment ePortfolio eModul-Prüfung kompetenzen MedienBildungs- Knowledge- microLearning Ubiquity Raum Formation Knowledge-Share wiki Bibliothek 2.0 eduBlogoSphere NoteBookStudy Tools 2.0 Archi-/Datatektur WLAN

eCommunityBuilding MedienBildungs- Raum faculty4life Internationality (eWI 2.0) Knowledge-Share VHN NoteBookStudy eduBlogoSphere Ubiquity Tools 2.0 CommSy ABK, Schlüssel- eSupport kompetenzen Schlüsselkompetenz wiki eInfrastruktur Bibliothek 2.0 eAssessment ePortfolio WLAN Archi-/Datatektur eModul-Prüfung Knowledge- microLearning eQualifizierung Formation eModul-Prüfung

eCommunityBuilding MedienBildungs- Raum faculty4life Internationality (eWI 2.0) Knowledge-Share VHN NoteBookStudy eduBlogoSphere Ubiquity Tools 2.0 CommSy ABK, Schlüssel- eSupport kompetenzen Schlüsselkompetenz wiki eInfrastruktur Bibliothek 2.0 eAssessment ePortfolio WLAN Archi-/Datatektur eModul-Prüfung Knowledge- microLearning eQualifizierung Formation eModul-Prüfung

Team Ralf Appelt Prof. Dr. Christina Ferner Birte Frische Dr. Andreas wiss. MA *mms Norbert Breier wiss. MA wiss. MA Hebbel-Seeger Strateg. Beratung Sprecher des eCommunitybuilding ePUSH-Koordination wissenschaftl. MA Medienzentrums eModul Prüfung Ole Koch Dr. Marianne Merkt Prof. Dr. Maya Moehlmann Hannes Müller stud. MA ZHW Torsten Meyer stud. MA stud. MA ePUSH-Koordination eQualifizierung Erziehungswissenschaft ePUSH-Koordination eInfrastruktur Projektleitung Sebastian Plönges Prof. Dr. Markus Reuter Dr. Jens Rogmann Selma Schumacher stud. MA Alexander Redlich stud. MA wiss. MA stud. MA ePUSH-Koordination Psychologie ePUSH-Koordination eSupport- eSupport- eSupport- Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Inga Schünemann Alexander Tscheulin Jonas Wegener Wey Han-Tan Ivo van den Berk stud. MA wiss. MA stud. MA wiss. MA eLB wissenschaftl. MA eModul Prüfung eInfrastruktur eCommunitybuilding Strateg. Beratung eQualifizierung 5

Team Ralf Appelt Prof. Dr. Christina Ferner Birte Frische Dr. Andreas wiss. MA *mms Norbert Breier wiss. MA wiss. MA Hebbel-Seeger Strateg. Beratung Sprecher des eCommunitybuilding ePUSH-Koordination wissenschaftl. MA Medienzentrums eModul Prüfung Ole Koch Dr. Marianne Merkt Prof. Dr. Maya Moehlmann Hannes Müller stud. MA ZHW Torsten Meyer stud. MA stud. MA ePUSH-Koordination eQualifizierung Erziehungswissenschaft ePUSH-Koordination eInfrastruktur Projektleitung Sebastian Plönges Prof. Dr. Markus Reuter Dr. Jens Rogmann Selma Schumacher stud. MA Alexander Redlich stud. MA wiss. MA stud. MA ePUSH-Koordination Psychologie ePUSH-Koordination eSupport- eSupport- eSupport- Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Inga Schünemann Alexander Tscheulin Jonas Wegener Wey Han-Tan Ivo van den Berk stud. MA wiss. MA stud. MA wiss. MA eLB wissenschaftl. MA eModul Prüfung eInfrastruktur eCommunitybuilding Strateg. Beratung eQualifizierung 5

Team Ralf Appelt Prof. Dr. Christina Ferner Birte Frische Dr. Andreas wiss. MA *mms Norbert Breier wiss. MA wiss. MA Hebbel-Seeger Strateg. Beratung Sprecher des eCommunitybuilding ePUSH-Koordination wissenschaftl. MA Medienzentrums eModul Prüfung Ole Koch Dr. Marianne Merkt Prof. Dr. Maya Moehlmann Hannes Müller stud. MA ZHW Torsten Meyer stud. MA stud. MA ePUSH-Koordination eQualifizierung Erziehungswissenschaft ePUSH-Koordination eInfrastruktur Projektleitung Sebastian Plönges Prof. Dr. Markus Reuter Dr. Jens Rogmann Selma Schumacher stud. MA Alexander Redlich stud. MA wiss. MA stud. MA ePUSH-Koordination Psychologie ePUSH-Koordination eSupport- eSupport- eSupport- Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Inga Schünemann Alexander Tscheulin Jonas Wegener Wey Han-Tan Ivo van den Berk stud. MA wiss. MA stud. MA wiss. MA eLB wissenschaftl. MA eModul Prüfung eInfrastruktur eCommunitybuilding Strateg. Beratung eQualifizierung 5

Team Ralf Appelt Prof. Dr. Christina Ferner Birte Frische Dr. Andreas wiss. MA *mms Norbert Breier wiss. MA wiss. MA Hebbel-Seeger Strateg. Beratung Sprecher des eCommunitybuilding ePUSH-Koordination wissenschaftl. MA Medienzentrums eModul Prüfung Ole Koch Dr. Marianne Merkt Prof. Dr. Maya Moehlmann Hannes Müller stud. MA ZHW Torsten Meyer stud. MA stud. MA ePUSH-Koordination eQualifizierung Erziehungswissenschaft ePUSH-Koordination eInfrastruktur Projektleitung Sebastian Plönges Prof. Dr. Markus Reuter Dr. Jens Rogmann Selma Schumacher stud. MA Alexander Redlich stud. MA wiss. MA stud. MA ePUSH-Koordination Psychologie ePUSH-Koordination eSupport- eSupport- eSupport- Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Inga Schünemann Alexander Tscheulin Jonas Wegener Wey Han-Tan Ivo van den Berk stud. MA wiss. MA stud. MA wiss. MA eLB wissenschaftl. MA eModul Prüfung eInfrastruktur eCommunitybuilding Strateg. Beratung eQualifizierung 5

StudIPort 2.0 beluga eCommunityBuilding Infoscreens eInfrastruktur eSupport Schlüssel- kompetenzen eQualifizierung eModulprüfung Notebook- Koordination center ePortfolio-AG *mms ELB eTutoren ABK Kick-Off Januar 08 Zwischenpräsentation Projektabschluss Okt. 09

StudIPort 2.0 beluga eCommunityBuilding Infoscreens eInfrastruktur 1 2 3 4 5 6 eSupport Schlüssel- 7 8 9 kompetenzen 10 11 12 13 eQualifizierung 14 15 16 17 18 19 20 eModulprüfung Notebook- Koordination center ePortfolio-AG *mms ELB eTutoren ABK Kick-Off Januar 08 Zwischenpräsentation Projektabschluss Okt. 09 eCommunityBuilding eInfrastruktur eSupport Schlüsselkompetenzen 1 Mai 08: (Launch des) Webmagazins life Oktober 08: Bereitstellung des Notebookcenters 7 April 08: Launch quot;Schlüsselkompetenzkompassquot; 2 September 08: (Launch der) Community life 4 März 09: Installtion interaktiver Tafeln 8 Juli 08: Launch quot;Wissensmanagementsystemquot; 3 September 09: Endgültige Integration der Betreuung von life in!! 5 August 09: Angebot vergünstigter Notebooks Oktober 08: eTutoren-Ausbildung und Einsatz Fakultätsstrukturen 6 September 09: Einrichtung von Notebookarbeitsplätzen 9 Mai 09: eABK-System im Netzwerk (Content/Infotool/Einsatz) eQualfizierung eModulprüfung Koordination 10 November 08: Pilotprojekt (e)Szenario Biopsych/RRZ 14 Oktober 08: Kommunikationsumgebung für ABK in 17, 19 Oktober 08, April 09: Evaluation 11 Mai 09: Pilotprojekt studienbegleitendes eLehrportfolio quot;Master of!! SecondLife einsatzfähig 16, 18, 20 Mai 08, November 08, Mai 09: Zwischenbericht Higher Educationquot; 15 Februar 09: Probelauf Prüfung in Blackboard 12 Juni 09: Templates für hochschuldidadaktische (e)Szenarien 13 Oktober 09: hochschuldiddaktisches Planungstool für (e)Szenarien

100 % 50 % 0% eCommunityBuilding eInfrastruktur eSupport Schlüssel- eQualifizierung eModulprüfung Koordination & kompetenzen Evaluation

eCommunityBuilding / life

life.epb.uni-hamburg.de

Vilém Flusser:Vorlesungen zur Kommunikologie

Vilém Flusser:Vorlesungen zur Kommunikologie

Vilém Flusser:Vorlesungen zur Kommunikologie

Vilém Flusser:Vorlesungen zur Kommunikologie

Vilém Flusser:Vorlesungen zur Kommunikologie

Christina Ferner. Networking in Universities (MA-Thesis)

Netzdialog unter Lehrenden Digital-vernetzte Infrastruktur Netzdialog unter Studierenden Christina Ferner. Networking in Universities (MA-Thesis)

eInfrastruktur

eInfrastruktur

eInfrastruktur

eInfrastruktur

Sichtbarkeit

Sichtbarkeit

Sichtbarkeit

Netzdialog unter Lehrenden Digital-vernetzte Infrastruktur Netzdialog unter Studierenden Christina Ferner. Networking in Universities (MA-Thesis)

Theaterdiskurs Netzdialog 1:n n:n

sujet projet supposé supposé savoir savoir

Vilém Flusser:Vorlesungen zur Kommunikologie

Christina Ferner. Networking in Universities (MA-Thesis)

sujet projet supposé supposé savoir savoir Expertokratie Mediokratie

Mediosphären1 Logosphäre Graphosphäre Videosphäre geprägt durch mündliche Tradierung und beginnt mit der Einführung des Buchdrucks datiert mit der Einführung des Farbfernse- handschriftliche Aufzeichnung hens, ungefähr 1968 Strategisches Milieu (Machtpro- Die Erde Das Meer Der Raum jektion) Gruppenideal Das Eine (Stadt, Reich, Königreich) Alle (Nation, Volk, Staat) Jedermann (Bevölkerung, Gesellschaft, Absolutismus Nationalismus und Totalitarismus Welt) Individualismus und Anomie Gestalt der Zeit Kreis (ewig, Wiederholung) Linie (Geschichte, Fortschritt) Punkt (Aktualität, Ereignis) Archäozentriert zukunftszentriert Autozentriert: Gegenwartskult Geistige Klasse (Bewahrerin Kirche Laizistischee Intelligenzija Laizistische Medien des gesellschaftlichen Heiligen) (Propheten und Geistliche) (Professoren und Doktoren) (Verteiler und Produzenten) sakrosankt: das Dogma sakrosankt: das Wissen sakrosankt: die Information Kanonisches Alter Der Alte Der Erwachsene Der Junge Identifikationsmythos Der Heilige Der Held Der Star Legitime Referenz Das Göttliche Das Ideale Das Leistungsfähige (es muss sein, es ist heilig) (es muss sein, es ist wahr) (es muss sein, es funktioniert) Treibende Kraft des Gehorsams Der Glaube (Fanatismus) Das Gesetz (Dogmatismus) Die Meinung (Relativismus) Normales Mittel der Einfluss- Die Predigt Die Publikation Die Erscheinung nahme Redensart über persönliche Gott hat es mir gesagt Ich habe es in einem Buch gelesen Ich habe es im Fernsehen gesehen Autorität Reich symbolischer Autorität Das Unsichtbare (der Ursprung) Das Lesbare (das Fundament) Das Sichtbare (Das Ereignis) Oder das Nichtnachprüfbare Oder das logische Wahre Oder das Wahrscheinliche Subjektives Gravitationszentrum Die Seele (anima) Das Bewusstsein (animus) Der Körper (sensorium) Präferierte Zeichenfunktion Index Ikon Symbol (nach Peirce) Muttersprache Griechisch Italienisch Amerikanisch 1 Debray, Régis: Einführung in die Mediologie, Bern/Stuttgart/Wien: Haupt 2003 (Facetten der Medienkultur 3), 64f und Debray, Régis: Jenseits der Bilder. Eine Geschichte der Bildbetrachtung im Abnedland, Rodenbach: Avinus 1999, 218f

Add a comment

Related presentations

Related pages

Torsten Meyer » 2008 » Dezember

Über das allmähliche Verschwinden des E ... des E im E-Learning. Aktuelle Medientechnologie und ... Medientechnologie und Hochschulentwicklung.
Read more

Das allmähliche - eLearning Journal :: Medien & Bildung

Das allmähliche. Verschwinden des ... Vor dem Hintergrund der aktuellen medientechnologischen Entwicklungen und ... das von der Philosophie und Soziologie ...
Read more

Torsten Meyer » Vorträge

„Aktuelle Medienkultur, ... “Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning. Aktuelle Medientechnologie und Hochschulentwicklung ...
Read more

Aktuelle Studien (2016) — e-teaching.org

Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle Studien im Bereich E-Learning ... Vorgelegt von HIS-Institut für Hochschulentwicklung ... Sie wollen über ...
Read more

Aus der Praxis — e-teaching.org

Erfahren Sie mehr über aktuelle ... was Experten und Praktiker zum Thema E-Learning zu ... MENÜ Lehrszenarien Medientechnik ...
Read more

Narbenpflege aus der Apotheke | PTAheute

E-Learning; PTA-Schulen; ... Narbenpflegeprodukte können eine Narbe nicht völlig verschwinden lassen, ... in der Regel über mehrere Monate, ...
Read more

Blog Archiv » Prof. Dr. Andreas Müller-Hartmann „A ...

Aktuelle Seite: Universität ... denn in der Fremdsprachendidaktik wird derzeit ein intensiver Diskurs über das ... Informationstechnik und Medientechnik;
Read more