SCF_ Small Cap Forum

50 %
50 %
Information about SCF_ Small Cap Forum
Finance

Published on March 20, 2014

Author: DVFA

Source: slideshare.net

Ablauf _SCF_ Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz 5. SCF_Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz 2014 5.-7. Mai 2014 - DVFA Center, Frankfurt/Main Die SCF_ Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz 2014 der DVFA, die gemeinsam mit BankM - Repräsentanz der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, equinet Bank AG, INDEPENDENT RESEARCH GmbH sowie Wolfgang Steubing AG durchgeführt wird, bietet börsennotierten mittelständischen Unternehmen und Anleiheemittenten die Möglichkeit, einem Fachpublikum die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres (FY) und einen ersten Ausblick für 2014 auf Basis der Q1-Zahlen zu präsentieren. Die individuellen Unternehmenspräsentationen auf Managementebene umfassen 30 Minuten inklusive Fragerunde. Neben den aktuellen Unternehmenszahlen und -prognosen erhalten Investoren und Finanzanalysten einen Überblick und können sich über aktu- elle Trends und Entwicklungen in den Branchen austauschen, besuchen Unternehmenspräsentationen und treffen Vorstände zu Einzelgesprächen. Thematische Panels sowie die Informationsstände der Sponsoren runden das Programm ab. Leistungsspektrum:  Gezielte persönliche Einladungen an Investment Professionals im deutschen und europäischen Raum, exklusiv in den Funktionen Sell-Side- und Buy-Side- Research, Fixed Income-Research sowie Fonds- und Asset Management.  Veröffentlichung und Bewerbung der Konferenz im Internet sowie in Informationsportalen, Zeitschriften und Medien.  Strikte Zugangskontrolle. Teilnehmer müssen sich einer Akkreditierung durch die DVFA unterziehen.  Full-service-Konferenzmanagement inkl. jeglicher Konferenz- und Medien- technik; Bereitstellung weiterer Räumlichkeiten für One-on-Ones und Round- tables. Zielgruppen:  Börsennotierte mittelständische Unternehmen und Anleiheemittenten  Institutionelle Investoren und Analysten  Venture Capital und Private Equity Investoren  Fachpresse Kontakt: DVFA GmbH Karin Wenzel / Łukasz Ogonowski Mainzer Landstraße 47a 60329 Frankfurt am Main Tel. (069) 26 48 48-101 / 103 eMail: kw@dvfa.de / lo@dvfa.de www.dvfa.de/scf Veranstalter: Sponsoren: Medienpartner:

Ort, Datum Unterschrift / Firmenstempel Anmeldung bitte per Fax oder eMail an die DVFA GmbH| Fax (069) 26 48 48 489 | eMail: konferenzen@dvfa.de Um Ihr Unternehmen für eine Präsentation zu registrieren, füllen Sie bitte dieses For- mular aus, unterschreiben es und schicken es an die DVFA GmbH. Firma _______________________________________________________________________ Kontakt _____________________________________________________________________ Position _____________________________________________________________________ Straße, PLZ, Ort ______________________________________________________________ Tel. ___________________________________ Fax __________________________________ E-Mail _______________________________________________________________________ Peer Group __________________________________________________________________ Branche/Industrie ____________________________________________________________ 5. SCF_ Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz 5. - 7. Mai 2014 DVFA Center, Frankfurt/Main 5. SCF_ Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz Teilnahmegebühr:  Präsentation & One-on-One-Management EUR 2.000,- (zzgl. MwSt.)  SCF_ & SCC_ (1.-3. September 2014) EUR 4.500,- (zzgl. MwSt.) Hiermit bestätigen wir die Teilnahme unseres Unternehmens im Rahmen der 5. SCF_ Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz in Frankfurt/Main. Die Präsentation wird gehalten von unserem:  CEO ____________________________________________  CFO ____________________________________________  andere _________________________________________ Anmeldeformular _ Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Präsentationspräferenz: (1 = 1. Wahl / 2 = 2. Wahl 0 = nicht möglich) Montag, 5. Mai 14 Dienstag, 6. Mai 14 Mittwoch, 7. Mai 14 Veranstalter: Sponsoren: Medienpartner: keine Präferenz

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen des Bereichs Finanzkommunikation der DVFA GmbH 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen regeln die Einzelheiten der Teilnahme an von der DVFA Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management GmbH (DVFA) angebotenen Workshops und Foren des Bereichs Finanzkommunikation („Veranstaltungen“). 2. Anmeldung 2.1 Das Anmeldeformular ist mit den erforderlichen Anga- ben versehen und unterschrieben an die DVFA zu sen- den. Die Anmeldung kann schriftlich per Post oder per Telefax vorgenommen werden. Mit der Anmeldung bietet der Teilnehmer den Abschluß eines Vertrages zur Teil- nahme an der jeweiligen im Anmeldefor- mular bezeichneten Veranstaltung der DVFA verbindlich an, der Teilnehmer ist mit seiner Unterschrift an den Antrag gebunden. Die DVFA bestätigt den Eingang dieses Antrags (Ein- gangsbestätigung schriftlich oder per eMail). Das Ange- bot bedarf dann noch der Annahme durch die DVFA. Diese erfolgt seitens der DVFA durch schriftliche Erklä- rung, dass der Teilnehmer zur jeweiligen Veranstaltung zugelassen wurde (Zulassungserklärung). 2.2 Der Teilnehmer erkennt mit der Übersendung der An- meldung diese allgemeinen Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Die Teilnahmebedingungen haben für Mitglieder des DVFA Deutsche Vereinigung für Finanz- analyse und Asset Management e.V. und Nicht-Mitglie- der die gleiche Geltung, soweit nicht Abweichendes aus- drücklich schriftlich geregelt ist. 2.3 Nebenabreden zu diesen Bedingungen sind nur wirk- sam, wenn sie schriftlich zwischen beiden Parteien fest- gelegt worden sind. Einseitige Vorbehalte oder Bedingun- gen im Zusammenhang mit der Anmeldung werden nicht Vertragsgegenstand. 3. Leistungen 3.1 Der Umfang der vertraglichen Leistungen im Rahmen des jeweiligen Programms ergibt sich aus den jeweiligen Informationsunterlagen zu den Veranstaltungen sowie den weiteren in dem Anmeldeformular festgelegten Ein- zelheiten. 3.2 Sind zum Zeitpunkt der Anmeldung oder Zulassung der Ort und die Zeit für die einzelnen Veranstaltungen noch nicht in den Informationsunterlagen bzw. Antragsformu- laren festgelegt, wird die DVFA diese Daten rechtzeitig bekanntgeben. 4. Leistungsänderungen 4.1 Die DVFA behält sich vor, das Programm der Veranstal- tungen zu ändern, soweit dies notwendig ist und der Ge- genstand der Veranstaltung dadurch nicht eingeschränkt wird, sowie in Ausnahmefällen einen Ersatzreferenten zu bestellen. Über die jeweiligen Änderungen wird die DVFA die Teilnehmer rechtzeitig informieren. 4.2 Die Abhaltung der einzelnen Veranstaltungen ist von der Teilnahme einer Mindestanzahl an Teilnehmern abhän- gig. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die DVFA den Termin verschieben oder absagen. Die DVFA wird Teilnehmer unverzüglich über die Nichtabhal- tung der Veranstaltung informieren und den Ersatzter- min mitteilen oder bereits gezahlte Gebühren erstatten. 4.3 Die DVFA ist befugt, den Veranstaltungsort zu ändern, was den Teilnehmern unverzüglich mitzuteilen ist. 4.4 Können einzelne Programmeinheiten nicht abgehalten werden, so hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf einen Ersatztermin oder die Erstattung von Teilnahme- gebühren. 5. Zahlungsbedingungen 5.1 Die DVFA erhält die im Anmeldeformular ausgewiesene Vergütung. Die Teilnehmerpreise verstehen sich jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer. 5.2 Die Teilnahmegebühr wird mit Zugang der schriftlichen Teilnahmebestätigung und Rechnung fällig und ist je- weils innerhalb von 10 Tagen zu zahlen. 5.3 Voraussetzung für die Teilnahme an den Veranstaltun- gen ist die vorherige vollständige Zahlung der Teilnah- megebühr. Ist die Teilnahmegebühr zu Beginn der Ver- anstaltung nicht gezahlt, kann der Teilnehmer von der Teilnahme ausgeschlossen werden und ist zur Zahlung einer Schadensersatzpauschale in Höhe der Teilnahme gebühr verpflichtet. Dem Teilnehmer bleibt der Nach- weis eines geringeren Schadens vorbehalten. 6. Rücktritt und Nichtteilnahme Der Teilnehmer kann seine Anmeldung zu einer Veran- staltung bis zum Eingang seiner Eingangsbestätigung durch die DVFA schriftlich zurücknehmen, ohne dass hierfür Kosten entstehen. Erfolgt eine schriftliche Stor- nierung nach der Übersendung der Eingangsbestätigung durch die DVFA und vor der Übersendung der Zulas- sungserklärung ist eine Aufwandsentschädigung in Höhe von einem Drittel der normalen Teilnahmegebühr der entsprechenden Veranstaltung zzgl. MwSt. fällig. Der Teilnehmer kann jedoch eine Ersatzperson benennen. Die Stornierung hat in schriftlicher Form per Post, Telefax oder E-Mail zu erfolgen. Die Benennung einer Ersatzper- son ist nur mit Zustimmung der DVFA möglich. 7. Haftung 7.1 Die DVFA haftet grundsätzlich nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Eine Haftung für leichte Fahr- lässigkeit kommt nur in Betracht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder bei der Verletzung von Kardinalpflichten (d.h. solche, die für die Erreichung des Vertragsziels wesentlich sind). Verletzt die DVFA leicht fahrlässig ihre Kardinalpflichten, so ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die An- sprüche erlöschen, wenn diese von dem Teilnehmer nicht innerhalb von drei Monaten ab dem Zeitpunkt der Kenntnis von dem Schadensfall der DVFA schriftlich an- gezeigt werden. 7.2 Die DVFA übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden, die bei der An- und Rückreise zu sowie am Veranstaltungsort entstehen. 8. Schlussbestimmungen 8.1 Im Falle höherer Gewalt ist die DVFA für die Dauer der Behinderung von der Leistungspflicht befreit. Höherer Gewalt stehen Feuer, Streik, Aussperrung und sonstige Umstände gleich, die die DVFA nicht zu vertreten hat, die aber die Leistungen der DVFA wesentlich erschweren oder unmöglich machen. 8.2 Zum Zwecke der Anmeldungsverarbeitung werden die Angaben des Teilnehmers gespeichert, ausgewertet und gegebenenfalls zwecks Vertragsvollziehung an Dritte weitergegeben. Ferner möchten die DVFA und Dritte, die ähnliche Veranstaltungen anbieten, den Teilnehmer gerne auch künftig über weitere interessante Veranstal- tungen informieren und dem Teilnehmer entsprechen- des Informationsmaterial zusenden. Dieser Übersen- dung von Informationen kann der Teilnehmer jederzeit widersprechen. 8.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen un- wirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der Bedingungen im übrigen davon nicht berührt. An Stelle einer unwirksamen Bestimmung werden die Parteien eine Regelung vereinbaren, die dem von der unwirksa- men Bestimmung angestrebten wirtschaftlichen Ziel in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahe kommt. Sollte in diesen Bedingungen eine Lücke auftreten, so werden die Parteien eine Regelung finden oder gelten lassen, die dem entspricht, was sie vereinbart hätten, wenn sie den offengebliebenen Punkt bedacht hätten. 8.4 Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesre- publik Deutschland. Gerichtsstand aller Rechtsstreitig- keiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Frankfurt, soweit der Teilnehmer Kaufmann ist. DVFA GmbH Frankfurt am Main, Mai 2010 Rechtliche Hinweise _

Add a comment

Related presentations

Les changements sur le marché du distressed aux Etats-Unis et en Europe

Main Sections of the Report 1) Nifty Technical View 2) 4 Large Cap Trade Ide...

This presentation consits the yearly results of Kinepolis Group

Related pages

7. DVFA Frühjahrskonferenz 2016

Konferenzen & Foren. Veranstaltungen; ... Small Cap Conference; 7. DVFA Frühjahrskonferenz 2016. 9. - 11. ... SCF_ 2011. 2. SCF_ 2010 ...
Read more

Details Frühjahrskonferenz 2013

Deutschen Börse und das DVFA SCF_ Small Cap Forum der DVFA zusammengelegt. ... Market Cap Grenze: Emittenten mit einer Marktkapitalisierung von
Read more

News

Independent Research ist einer der Sponsoren der 5. SCF_Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz 2014 die vom 5.-7. Mai in Frankfurt stattfindet. PDF-Flyer zum ...
Read more

5. - 7. Mai 2014 5. SCF Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz

5. - 7. Mai 2014 5. SCF_Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz Independent Research ist einer der Sponsoren der 5. SCF_Small Cap Forum/Frühjahrskonferenz ...
Read more

7th DVFA Spring Conference 2016 - BankM - Repräsentanz ...

The 6th DVFA Spring Conference (formerly Small Cap Forum), ...
Read more

Finanzkalender

SCF Small Cap Forum Frankfurt; Finanzkalender. Datum Anlass/Ort; 11.12.2015 Außerordentliche Hauptversammlung 2015 Navigation. Aktie; Anleihen;
Read more

7. DVFA Frühjahrskonferenz 2015 - BankM - Repräsentanz ...

7. DVFA Frühjahrskonferenz 2016 9.-11. Mai 2016, DVFA Center, Frankfurt/Main. Für börsennotierte Unternehmen und Anleiheemittenten, institutionelle ...
Read more

Small Cell Forum Releases

Small Cell Forum Releases. Our first five releases establish a robust framework to commercialize small cells with outputs grouped by use case: Home, ...
Read more

Welcome - Small Cell Forum

Small Cell Forum and 4G Americas to collaborate on future networks; Commercial success and innovation celebrated at Small Cell Forum Small Cell Industry ...
Read more

TCW Small Cap Growth Fund - TCW.com - Home

TCW Small Cap Growth Fund – Portfolio Characteristics AS OF SEPTEMBER 30, 2015 Median Market Capitalization: $1.8B Weighted Average Market ...
Read more