advertisement

praesentationschule

100 %
0 %
advertisement
Information about praesentationschule
Entertainment

Published on November 2, 2007

Author: Abbott

Source: authorstream.com

advertisement

Slide2:  Die Schule besitzt zwei Wahrzeichen, die in Festschriften, Schülerzeitungen und auch auf Plakaten immer wieder anzutreffen sind. Zum einen ist dies der Pan, ein Fabelwesen, Zum anderen gibt es den künstlerisch gestalteten Namen der Schule. Slide3:  Der Pan, ein Geschöpf aus vielen Mythen, ziert den Brunnen im Sporttrakt der Schule. Dort steht auch eine komplette Küche des Vereins der Ehemaligen für Feiern und sonstige Veranstaltungen zur Verfügung. Slide4:  Der Schriftzug der Schule „Sickingengymnasium“ befindet sich am Eingang an der Außenseite des Sportgebäudes. Wer genau hinschaut, entdeckt in dem Logo einige Symbole der Sickingenstadt (Ritterhelm mit Schwanenkopf, Sonne, Fahne mit langem Band), aber auch einen Füller, einen Computer und ein Buch. Slide5:  Der Schulleiter, Herr OStD Dohna, und der 2. stellvertretende Schulleiter, Herr StD Roth Das Lehrerkollegium 2005:  Das Lehrerkollegium 2005 Slide7:  Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch die Schule ... Slide8:  Der Eingang zur Schule mit dem „Klassenzimmer im Freien“ Slide9:  Der Seitenbau (Biologie, Chemie und Physik)‏ Skulpturen auf dem Schulhof:  Skulpturen auf dem Schulhof Slide11:  Der Sporttrakt mit Solarzellen Rückseite des Seitentrakts mit Solarzellen :  Rückseite des Seitentrakts mit Solarzellen Slide13:  Auf dem Weg zum Sekretariat... Slide14:  Die neue Cafeteria der Schule (hier leider nicht geöffnet)‏ Terrasse der Cafeteria:  Terrasse der Cafeteria Slide16:  Die Rückseite der Schule, im Hintergrund sieht man den Mammutbaum Slide17:  Einer der neuen Computerräume Slide18:  Ein Blick in die große Aula Slide19:  Die neu eingerichtete Bibliothek der Schule Während der Pause haben die Schüler an drei Rechnern Zugang zum Internet Bibliothek - Lesesaal:  Bibliothek - Lesesaal Bibliothek – Fachbereiche, elektronischer Bestandskatalog:  Bibliothek – Fachbereiche, elektronischer Bestandskatalog Slide22:  Der Stufensaal der Biologie ... Ein Chamäleon nimmt am Unterricht teil . Slide23:  Einige der Aquarien in der Biologie Slide24:  Unser Feuchtbiotop auf der Rückseite der Schule Klassenzimmer im Freien:  Klassenzimmer im Freien Slide26:  Der Neubau der Schule mit den Räumen für die Oberstufe Slide27:  Die große Turnhalle - innen Slide28:  Die Rückseite der Turnhalle mit Fußballfeld Slide29:  Das Schwimmbad Slide30:  Der Gymnastikraum Slide31:  Eine der Tischtennisplatten Kletterwand:  Kletterwand Slide33:  Konzerte Theater Feiern Slide34:  Jedes Jahr gibt es ein Schulkonzert, bei dem auch Schulchor und tänzerische Darbietungen nicht zu kurz kommen. Slide35:  Auf die Veranstaltung bereiten sich die Schüler in verschiede-nen Ags (Arbeitsgemeinschaf-ten) oder im Musikunterricht oft das ganze Schuljahr vor. Chor Schulorchester Schulband Tänzerische Darbietung Geigengruppe Slide36:  Theater an der Schule Regelmäßig werden von den Schülern Theaterstücke, Musicals und Themenabende einstudiert und dann vorgeführt. Dies geschieht in AGs oder in den Schulklassen selbst. Als letztes Musicalprojekt stand „Siegfried - Götterschweiß und Heldenblut“ auf dem Programm. Dafür wurde ein Jahr lang gesungen, gebastelt (Bühnenbilder!) und natürlich geprobt. Ein weiteres Highlight im Herbst 2007 war die Aufführung von Gogels Komödie „Der Revisor“. Und auch in Zukunft wird es auf der Bühne des Landstuhler Gymnasiums Landstuhl viele „neue Superstars“ geben. Slide37:  Aufführungen der letzten Jahre (Auswahl): Faust I Arsen und Spitzenhäubchen Der Butler und die Elfe Ein Mitsommernachtstraum Robin Hood Aida Black Comedy Die Hochzeit des Figaro Lodengrün Siegfried -Götterschweiß und Heldenblut Der Revisor … Sowohl die Unterstufe als auch die Oberstufe sind beteiligt. Slide38:  Schulfeiern und Schülerdiskos Neben dem traditionellen Abiturball werden für die Schüler des Gymnasiums zu verschiedenen Anlässen (z.B. Fastnacht, Valentinstag, Halloween, ...) von der SV (Schülervertretung) auch andere Bälle oder Diskos veranstaltet. Slide39:  Schüleraustausch Die Schule hat einen guten Kontakt zu einer polnischen Schule in der Nähe von Krakau. Hier gibt es einen regelmäßigen und erfolgreichen Austausch zwischen deutschen und polnischen Schülern. Außerdem gibt es einen lange gefestigten Austausch von Schülern zwischen dem Sickingengymnasium und einem Lycee in Macon. 2006 und 2007 fanden Schülerfahrten bzw. 2007 auch ein Schüleraustausch mit der Stadt Léon in Spanien statt. Es ist geplant, dass dieser Austausch in den nächsten Jahren fortgeführt wird. Slide40:  Wettbewerbe Schüler des Sickingengymnasiums nehmen regelmäßig an Wettbewerben Teil, wobei sie bisher oft Preise auf Regional-, Landes- oder sogar Bundesebene erhalten haben. Dazu gehören: Jugend forscht Schüler musizieren Mathematik ohne Grenzen Slide41:  Exkursionen Exkursion der Jahrgangsstufe 13 zum Senckenbergmuseum Frankfurt Slide42:  Projektwoche im Sommer 2005 Slide43:  Im Fach Bildendes Gestalten geschaffene Kunstwerke Slide44:  Ethik-Projektwoche zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs in der Jugendbegegnungsstätte des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Lommel / Belgien Slide45:  Neben dem Sportunterricht und sportlichen Arbeitsgemeinschaften wie der Tischtennis-AG, Volleyball AG oder den Fußball-AGs für Mädchen und Jungen nehmen die Schüler einmal im Jahr an einem Sporttag Teil. So wurden dieses Jahr Bundesjugendspiele abgehalten. Weiterhin führen die 8. Klassen der Schule eine einwöchige Skifahrt durch, während der sie in Kursen die „weiße Kunst“ erlernen. Sport Slide46:  Methodentraining: Sowohl in der Orientierungsstufe wie auch in der Mittelstufe werden Lerntechniken und andere für das Leben in der Schule bedeutsame Arbeitstechniken gelehrt. Computergrundbildung: Die Schüler der 6. Klassen erhalten im Rahmen des regulären Schulunterrichts eine Grundausbildung zum Umgang mit Computern und der gängigen Software . Slide47:  Sicherlich kann noch vieles hier erwähnt werden. Die Schule verabschiedet sich nun jedoch und dankt Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit. Slide48:  Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sickingengymnasium.de Slide49:  Diese Powerpoint-Präsentation wurde im Juni 2003 erstellt. © Sickingengymnasium, C. Korne, aktualisiert von A. Jung

Add a comment

Related presentations

Related pages

Präsentation - Schule an der Carbäk

Präsentation - Alle Informationen über die Schule an der Carbäk
Read more

Präsentation - schule.at

Dieses Lernpaket basiert auf den Bildungsstandards von bildungsstandards.qibb.at. Es ist eine Präsentation zu erstellen.
Read more

Präsentation - schule.at

Der Tod der Lesbarkeit – Eine fett unterstrichene Tragödie Ein Online-Kurs zur Gestaltung von Präsentationen mit Hilfe des Computers Detailansicht
Read more

Präsentation Schule früher - marita-dill.de

Schule früher. Schüler aus Erbach. Klassenraum vor 100 Jahren. Unterricht um 1914. Schreiben. Schiefertafel und Griffel. Sitzhaltung beim Schreiben. Lesen
Read more

Präsentation | Schule Wilhelmshöhe

Schule Wilhelmshöhe Willkommen in der Schule… Menü Zum Inhalt springen. Start; Die Schule. Schulprofil; Das Schulprogramm; Offene Ganztagsschule
Read more

Präsentation ‚Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage ...

Am 27.01.2005 fand im Deutschen Bundestag die Gedenkfeier zum 60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz statt, zu der Dr. h.c. Arno ...
Read more

BORS präsentation? (Schule, Praktikum) - gutefrage.net

Also meine Schwester hat vor 3 Jahren auch BORS gemacht, sie musste erst ihr Praktikum (damals bei der Bank) absolvieren und dann einen Ordner ...
Read more

Präsentation - Schule der Zukunft

Videowettbewerb „WeTube – unser Projekt auf Youtube“ Die Kampagne Schule der Zukunft möchte dies den Schülerinnen und Schülern ermöglichen und ...
Read more

Präsentation - Schule - Happy Kidz

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an oder kontaktieren uns per E‑Mail. info@happy-kidz.com +49 (0)351 42680197
Read more

Schul- präsentation.. (Schule) - gutefrage.net

Insgesamt kann deine Präsentation ja trotzdem gut sein, da du für eventuelle Schwierigkeiten bezüglich der Technik nicht wirklich zur ...
Read more