advertisement

Mobilitätsangebote für Dozierende und Mitarbeitend

50 %
50 %
advertisement
Information about Mobilitätsangebote für Dozierende und Mitarbeitend
Business-Finance

Published on May 28, 2008

Author: ict_assi

Source: authorstream.com

advertisement

Mobilitätsangebote für Dozierende und Mitarbeitende an der PHBern : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 1 Mobilitätsangebote für Dozierende und Mitarbeitende an der PHBern Dozentenlehrauftrag und Personalmobilität Anja Vatter Wissenschaftliche Mitarbeiterin Rektorat Angebote für Dozierende und Mitarbeitende : 28.05.2008 Anja Vatter 2 Angebote für Dozierende und Mitarbeitende „Die PHBern fördert die Forschungskooperation und den Wissensaustausch mit anderen Hochschulen im nationalen und internationalen Raum.“* Vorbereitender Besuch Dozentenlehrauftrag Personalmobilität (Preparatory Visit, PV) (Teaching Staff Mobility, TM) (Staff Mobility, ST) *Leitbild PHBern, beschlossen vom Gründungsrektorat der PHBern am 16. November 2004 Slide 3: 28.05.2008 Anja Vatter 3 Der vorbereitende Besuch (PV) Dozentenlehrauftrag (TM) Personalmobilität (ST) ERASMUS-Partnerschaften Zusätzliche Angebote des SBF Fragen? Der Vorbereitende Besuch (Preparatory Visit, PV) : 28.05.2008 Anja Vatter 4 Der Vorbereitende Besuch (Preparatory Visit, PV) Besuche von Hochschulen (durch Personal aus Administration oder Lehre), mit welchen kein ERASMUS-Vertrag besteht zur Vorbereitung einer schriftlichen Vereinbarung für eine künftige Kooperation. Dauer: 1 bis 3 Tage Vergütung: Reisekosten von maximal 2 Personen bis zu 1‘500 Franken total Bedingung: Antrag muss bewilligt sein Dozentenlehrauftrag (Teaching Staff Mobility, TM) : 28.05.2008 Anja Vatter 5 Dozentenlehrauftrag (Teaching Staff Mobility, TM) Lehrauftrag an einer ERASMUS-Partnerhochschule i. d. R. als Teil des regulären Curriculums Dauer: mind. 5 Unterrichtsstunden Vergütung: Reisekosten von max. 1‘800 Franken, Lernmaterial von max. 500 Franken Bedingung: Antrag muss bewilligt sein (Urlaubsgesuche laufen über das Institut) Personalmobilität (Staff Mobility, ST)neu ab akademischem Jahr 2008/2009 : 28.05.2008 Anja Vatter 6 Personalmobilität (Staff Mobility, ST)neu ab akademischem Jahr 2008/2009 Weiterbildungen an Hochschulen oder Unternehmen auf der Basis eines vorgängig definierten „work plan“ für Angestellte in Administration und Lehre. Dauer: 1 bis 6 Wochen Vergütung: Reisekosten von max. 1‘800 Franken, Lernmaterial von max. 500 Franken Bedingung: „work plan“ muss vorliegen, Antrag muss bewilligt sein (Urlaubsgesuche laufen über das Institut) ERASMUS-Partnerschaften Partnerhochschulen der PHBern : 28.05.2008 Anja Vatter 7 ERASMUS-Partnerschaften Partnerhochschulen der PHBern Belgien Haute Ecole de Namur (HeNam) Institut d'Enseignement Supérieur Libre Liégeois (ISELL) Haute Ecole Charleroi Europe (HECE) Deutschland Universität Flensburg, Vermittlungswissenschaften Universität Bremen, Erziehungs- und Bildungswissenschaften ERASMUS-Partnerschaften Partnerhochschulen der PHBern : 28.05.2008 Anja Vatter 8 ERASMUS-Partnerschaften Partnerhochschulen der PHBern Österreich Pädagogische Hochschule der Diözese Linz Holland Stenden University, Lehramt Basisonderwijs Schweden Stockholm University, Stockholm Institute of Education Zusätzliche Angebote des SBFwww.sbf.admin.ch : 28.05.2008 Anja Vatter 9 Zusätzliche Angebote des SBFwww.sbf.admin.ch COMENIUS- und Grundtvig-Weiterbildungskurse COMENIUS: Schulpartnerschaften und damit internationale Kontakte zwischen Schüler/-innen und Lehrpersonen Grundtvig: europäische Zusammenarbeit in der Erwachsenenbildung http://ec.europa.eu/education/trainingdatabase/search.cfm Schweizer Teilnahme an transnationalen Projekten Fragen? : 28.05.2008 Anja Vatter 10 Fragen? Internationale Beziehungen – Akademischer Austausch Mobilität von Dozierenden und Mitarbeitenden Per E-Mail: anja.vatter@phbern.ch Per Telefon: 031 312 20 32 Auf der Webseite: internationaloffice.phbern.ch Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! : 28.05.2008 Vorname Name Autor/-in 11 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Anja Vatter Wissenschaftliche Mitarbeiterin Rektorat

Add a comment

Related presentations

Related pages

Mobilitätsangebote für Lehrende und MitarbeiterInnen

Mobilitätsangebote für Lehrende und MitarbeiterInnen. Universität | Einrichtungen | Fakultäten | Studium | Weiterbildung | Forschung | Exzellenz | ...
Read more

CarConcept33 Mobilitätsangebote für DEHOGA

CarConcept33 bietet innovative Mobilitätsangebote exklusiv für Arbeitgeber und ... sondern von jedem Mitarbeiter aus den Mitgliedsbetrieben auch ...
Read more

Erfolgsfaktoren intermodaler Mobilitätsangebote für ...

... auszusprechen und den Mitarbeitern für ihr ... Mobilitätsangebote für Freizeit und Tourismus gar kein ...
Read more

Themen für Abschluss- und Projektarbeiten - tu-ilmenau.de

Institut für Medientechnik ... Bitte erfragen Sie die Themen direkt bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. ... Mobilitätsangebote und Services;
Read more

„Höchst Speedies“ oder „Call a bike“? | Industriepark Höchst

Vielfältige Mobilitätsangebote rund ums Rad für die Industriepark-Mitarbeiter . ... Umweltfreundliche Mobilitätsangebote für die Industriepark ...
Read more

Verkehrsregelungszentrale Berlin Verkehrsmanagement für ...

und Mitarbeiter der VKRZ können so die Ursachen von Stö-rungen schnell analysieren. ... Mobilitätsangebote zu informieren – für ein mobiles Berlin.
Read more

Dozierende - Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Mitarbeiter; Dozierende; Fakultät Humanwissenschaften. ... Labor für Leistungsdiagnostik und Bewegungsanalyse; Hochschulsport. Kursangebot des aktuellen ...
Read more

Umsetzung des betrieblichen Gefördert und unterstützt ...

Mobilitätsangebote für Pendler wie z. B. Elektroautos, ... Unterstützung der Mitarbeiter/innen bei der Bildung von Fahrgemeinscha"en (z. B. durch
Read more

ESF Hessen - Mobilitätsfachkraft - Mobilität und regionale ...

... wie neuartige und nachhaltige Mobilitätsangebote für Firmen und ihre Mitarbeiter funktionieren können. ... (bis zu 250 Mitarbeiter) ...
Read more

Mitarbeiter Mobilitätsmanagement (m/w) - TU Dresden

Mitarbeiter Mobilitätsmanagement ... Zur weiteren Entwicklung plant die RSAG den Ausbau und die Optimierung ihrer Mobilitätsangebote für die Kunden.
Read more