advertisement

Kundenanlass Suva Wetzikon: Sichere Lehrzeit

50 %
50 %
advertisement
Information about Kundenanlass Suva Wetzikon: Sichere Lehrzeit
Education

Published on November 6, 2013

Author: Suva_Dokumentation

Source: slideshare.net

Description

http://www.suva.ch/AtRPm9q - In der Schweiz erleiden jedes Jahr 25 000 Lernende einen Berufsunfall. Die Statistik zeigt, dass Lernende wesentlich häufiger verunfallen als ihre erfahrenen Arbeitskolleginnen und -kollegen. Im Durchschnitt verlieren jährlich drei Lernende bei der Arbeit ihr Leben.
advertisement

Information «Sichere Lehrzeit» Suva Wetzikon Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 1

Einführung Film Matias Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 2

In dieser Präsentation erfahren Sie …  warum es die Kampagne «Sichere Lehrzeit» braucht  welches ihre Ziele sind  welche Einsatzmittel erhältlich sind  wie man die Kampagne erfolgreich umsetzt Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 3

Kernbotschaften «Vision 250 Leben»  Im Rahmen der «Vision 250 Leben» wird die Anzahl von tödlichen Berufsunfällen oder Unfällen mit schweren Verletzungen halbiert.  Die Sicherheitskultur am Arbeitsplatz muss sich dahingehend entwickeln, dass unsichere Verhältnisse oder unsicheres Verhalten sofort korrigiert werden.  Jeder hat das Recht und die Pflicht, STOPP zu sagen, falls eine lebenswichtige Regel nicht erfüllt ist. Erst wenn die Gefahr behoben ist, wird die Arbeit fortgesetzt. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 4

Tödliche Berufsunfälle pro Jahr Todesfälle BUV, 2000-2020 Quelle: SSUV Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 5

Konzentration auf hohe Risiken 29† 62 IV Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 6

Das Unfallrisiko ist bei Lernenden höher Risiko BUV Lernende und übrige Angestellte Suva (Das Suva-Kollektiv wird approximativ aus der SAKE ermittelt, Noga-Abschnitte B-H) 180 156 160 140 156 134 136 147 138 128 148 152 135 161 141 126 136 120 145 116 120 100 95 93 91 92 92 92 92 87 137 125 86 85 80 60 40 20 0 2002 2003 2004 2005 Risiko übrige Angestellte 2006 2007 Risiko Lernende 2008 2009 2010 Risiko Lernende ohne Sport 2011 Berufsunfallrisiko der Lernenden und der übrigen Angestellten in Suva-versicherten Betrieben, 2002-2011  Lernende haben ein markant höheres Berufsunfallrisiko als die übrigen Angestellten.  Auch ohne die Unfälle im Sportunterricht (an Berufsschulen) ist das Berufsunfallrisiko der Lernenden wesentlich höher. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 7

7% Tätigkeiten beim Unfall (ohne Sport) Tätigkeiten bei Unfällen Nicht-Lernender, Suva BUV bei Unfällen Lernender, Suva BUV 2002-2011 2002-2011 Tätigkeiten bei Unfällen Nicht-Lernender, Suva BUV 2002-2011 Tätigkeiten Tätigkeiten bei Unfällen Lernender, Suva 1 Betriebsübliche Arbeiten 1 Betriebsübliche Arbeiten 1% 1% 2 Instandhaltung/Störungsbehebung 10% 1% 10% 1% 13% 4 Lade- und Hebetätigkeiten mit Fördereinrichtungen 1% 5 Führen kraftbetriebener Beförderungsmittel 6 Führen nicht kraftbetriebener 7% Beförderungsmittel 7 Umhergehen, umherstehen 1% 1% 16% 2% 1% 12% 2% 2% 1% 1 Betriebsübliche Arbeiten 8% 2 Instandhaltung/Störungsbehebung 8% 3 Lade- und Hebetätigkeiten von Hand 13% 4 Lade- und Hebetätigkeiten mit Fördereinrichtungen 51% 1% 5 Führen kraftbetriebener 57% Beförderungsmittel 1% 8 Reinigen, aufräumen 6 Führen nicht kraftbetriebener 8% 7% 51% Beförderungsmittel 9 Sport 7 Umhergehen, umherstehen 99 Übrige Tätigkeiten 1% 3% 1% 1% 8 Reinigen, aufräumen 8% 9 Sport Tätigkeiten bei Unfällen Lernender, Suva BUV 2002-2011 16% 2% 3 Lade- und Hebetätigkeiten von Hand 4% 12% 4% 2 Instandhaltung/Störungsbehebung 3 Lade- und Hebetätigkeiten von Ha 4 Lade- und Hebetätigkeiten mit Fördereinrichtungen 5 Führen kraftbetriebener Beförderungsmittel 6 Führen nicht kraftbetriebener Beförderungsmittel 7 Umhergehen, umherstehen 8 Reinigen, aufräumen 9 Sport 57% 99 Übrige Tätigkeiten 1 Betriebsübliche Arbeiten Tätigkeiten 99 Übrige 3% 2 Instandhaltung/Störungsbehebung 8% 3 Lade- und Hebetätigkeiten von Hand 13% 2 Instandhaltung/Störungsbehebung 57% 4 Lade- und Hebetätigkeiten mit Fördereinrichtungen 5 Führen kraftbetriebener Beförderungsmittel 6 Führen nicht kraftbetriebener Beförderungsmittel 7 Umhergehen, umherstehen 3 Lade- und Hebetätigkeiten von Hand 8 Reinigen, aufräumen 1% Tätigkeiten bei Unfällen Lernender, Suva BUV 2002-2011 1 Betriebsübliche Arbeiten 7% 8% 1% 1% 1% 13% 8% 3% 4 Lade- und Hebetätigkeiten mit 9 Sport Fördereinrichtungen 5 Führen kraftbetriebener 99 Übrige Tätigkeiten Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» Beförderungsmittel 6 Führen nicht kraftbetriebener Beförderungsmittel B 11. September SSUV Seite 8 Quelle: 2013 / Seite 8

Was zeigen uns die Unfallzahlen?      Jährlich verunfallt jeder achte Lernende. Jedes Jahr kommen drei Lernende bei einem Arbeitsunfall ums Leben. Die Unfälle von Lernenden sind im Allgemeinen weniger schwerwiegend. Gründe: - Jugendliche dürfen generell keine gefährlichen Arbeiten ausführen. - Bei Jungen geht der Heilungsverlauf rascher vor sich. Lernende verunfallen hauptsächlich bei betriebstypischen, handwerklichen Tätigkeiten (viele Schnitt- und Augenverletzungen beim Umgang mit Maschinen). Lernende erleiden deutlich weniger Stolper- und Sturzunfälle, wahrscheinlich weil sie körperlich fitter sind. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 9

Hypothesen zu den Unfallursachen Lernende  sind neu am Arbeitsplatz, kennen die Gefahren zu wenig und unterschätzen sie oft (mangelnde Sensibilisierung)  überschätzen zum Teil die eigenen Fähigkeiten  sind zuweilen nicht oder schlecht instruiert  werden bei besonderen Gefahren zu wenig überwacht  sind durch die vielen neuen Informationen im Betrieb und in der Schule überfordert  getrauen sich oft nicht, bei Unsicherheiten Fragen zu stellen  haben noch keine systematische Arbeitsweise  haben manchmal Vorgesetzte, die unsicheres Verhalten tolerieren, oder sogar schlechte Vorbilder Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 10

Ziele der Kampagne Sichere Lehrzeit     Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» Reduktion der Anzahl Unfälle von Lernenden um 50 Prozent in den nächsten zehn Jahren Lernende kennen und leben IHRE «Lebenswichtigen Regeln» von Lehrbeginn an! Sensibilisierung aller Lernenden für das Thema Arbeitssicherheit Kommunikation über die «Kanäle» der Jungen 11. September 2013 / Seite 11

Hauptbotschaft Bei Gefahr gilt immer:   Gefahr beheben  Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» Arbeit stoppen weiterarbeiten 11. September 2013 / Seite 12

Die Projektmassnahmen Massnahmenpaket II New Media Massnahmenpaket I Classic Ab 2014 Massnahmenpaket III On the road Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 13

Einsatzmittel. Die lebenswichtigen Regeln Im Zentrum der Kampagne stehen die «Lebenswichtigen Regeln». Für Berufe mit erhöhtem Risiko sind berufsspezifische «Lebenswichtige Regeln» verfügbar. Lebenswichtige Regeln sind konsequent einzuhalten. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 14

Lebenswichtige Regeln In Arbeit: • Luftseilbahnen • Frei- & Kabelleitungsbau • Montagebau Stahl • Strassentransport • Metallbau • Montagebau Beton • Stapler • Leitern • Abbruch & Gebäudesanierungen • Sanitär, Klima Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 15

Einsatzmittel. 10 Schritte für eine sichere Lehrzeit Die Broschüre «10 Schritte für eine sichere Lehrzeit» sollte gleich zu Beginn der Lehrzeit studiert werden. Jeder Schritt zeigt auf, worauf Lernende, Berufsbildner und Vorgesetzte achten müssen, um Unfälle zu vermeiden. Zu jedem Schritt gibt es zusätzliche Informationen: www.suva.ch/lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 16

10 Schritte für eine Sichere Lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 17 Seite 17

10 Schritte für eine Sichere Lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 18 Seite 18

10 Schritte für eine Sichere Lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 19 Seite 19

10 Schritte für eine Sichere Lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 20 Seite 20

10 Schritte für eine Sichere Lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 21 Seite 21

10 Schritte für eine Sichere Lehrzeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 22 Seite 22

Einsatzmittel. Der STOPP-Ausweis In der Broschüre «10 Schritte für eine sichere Lehrzeit» ist ein heraus lösbarer STOPP-Ausweis enthalten. Dieser berechtigt die Lernenden, STOPP zu sagen, wenn eine «Lebenswichtige Regel» verletzt wird. Der Ausweis wird bei Lehrbeginn vom Berufsbildner unterschrieben und mit dem Lernenden besprochen. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 23

Einsatzmittel. Das Kleinplakat Dieses Kleinplakat dient als Werbemittel im Betrieb. Hängen Sie dieses in der Firma auf und informieren Sie die Mitarbeitenden, dass Sie gemeinsam mit den Lernenden die Kampagne «Sichere Lehrzeit» im Arbeitsalltag umsetzen. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 24

Einsatzmittel. DangerZone - die Aufgabensammlung DangerZone beinhaltet 12 Kurzaufgaben zum Thema Arbeitssicherheit. Jede Aufgabe behandelt ein anderes Thema. Ziel ist, dass die Lernenden alle Aufgaben der Reihe nach bis Ende der Lehrzeit selbstständig lösen. Der Berufsbildner bespricht mit den Lernenden die Resultate. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 25

Einsatzmittel. Checkliste Die Checkliste «Sichere Lehrzeit» ist vor Lehrbeginn vom Berufsbildner auszufüllen. Sie hilft ihm, alle wichtigen Massnahmen vorzubereiten und umzusetzen, die es für eine sichere Lehrzeit der Lernenden braucht. Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 26

Kampagne umsetzen mit gratis Starter-Kits   Bestellen Sie mit dem Bestellformular Starter-Kits für die Lernenden und die Berufsbildner: www.suva.ch/waswo/88275.d Mit den Starter-Kits ist der Berufsbildner/die Berufsbildnerin in der Lage, die Kampagne «Sichere Lehrzeit» erfolgreich zu planen und umzusetzen. Bestellformular für Starter-Kits Starter-Kit für Lernende Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» Starter-Kit für Berufsbildner 11. September 2013 / Seite 27

Kampagne umsetzen mit digitalen Medien  Website www.suva.ch/lehrzeit  Alle Informationen zur Kampagne  Lebenswichtige Regeln   Web Based Training (WBT)   für das Erlernen der lebenswichtigen Regeln Facebook www.facebook.com/suvaschweiz   berufsspezifisch abrufbar Wettbewerb für Lernende Sensibilisierungsfilme  www.youtube.com/suvaschweiz Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 28

Facebook Wettbewerb Preise: Preise: Wöchentlich: Kinotickets Monatlich: Gutschein für Arbeitskleider oder Outdoorkleider Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 29 Seite 29

Abschluss Film Vorgesetzter Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 30

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Victor Martinez, Kampagnenleiter «Sichere Lehrzeit» 11. September 2013 / Seite 31

Add a comment

Related presentations

Related pages

Gemeinsam für eine sichere Lehrzeit - Prävention - Suva

Gemeinsam für eine sichere Lehrzeit Gemeinsam für eine sichere Lehrzeit
Read more

Sichere Lehrzeit - Service - Suva

Sichere Lehrzeit. Diesen Podcast: ... Sie können die Multimedia-Dateien der Suva auch als Podcast in Apple iTunes abonnieren. in iTunes ansehen.
Read more

DangerZone "Sichere Lehrzeit" Lernaufgaben - Suva Waswo

DangerZone "Sichere Lehrzeit" Lernaufgaben Bestellnummer: 88276.D ... Suva, 2015 Auskunft: Bereich Gewerbe und Industrie 041 419 55 33
Read more

Suva Waswo - SAP NetWeaver Portal

Publikationen, Checklisten, Sicherheitszeichen, Filme der Suva, der EKAS und weiterer ... Sichere Lehrzeit; Sichere Elektrizität; Lebenswichtige Regeln;
Read more

PICTURES & STORIES - GREGOR BRÄNDLI

Sichere Lehrzeit SUVA The House Agency. using allyou.net ...
Read more

«Glas» - Sichere Lehrzeit - ADC Young Creatives Award - Suva

Wie würden junge Kreative die Kampagne «Sichere Lehrzeit» bewerben? Die Suva unterstützte den «ADC Young Creatives Award 2013» für die ...
Read more

SUVA Sichere Lehrzeit - Lernender - YouTube

SUVA Sichere Lehrzeit - Lehrmeister - Duration: 3:30. The House Agency 132 views. 3:30 ... +YouTube; Terms; Privacy; Policy & Safety Send feedback;
Read more

Suva Wetzikon - search.ch

Suva Wetzikon. Agentur Oeffnungszeiten 7.30-12.00 und 13.30-17.00. ... www. suva.ch/startseite-suva /praevention-suva /sichere-freizeit-suva.htm: Startseite.
Read more