Konsumwachstum Schweiz 1995 bis 2015

50 %
50 %
Information about Konsumwachstum Schweiz 1995 bis 2015

Published on April 18, 2018

Author: JensChristianFeger

Source: slideshare.net

1. Feger Marketing, 4142 Münchenstein - Schweiz, Tel. 0041 (0) 61 833 9570, mail@fegermarketing.ch, FegerMarketing.ch/Focus Haushalt: Ausstattung, Möbel, Geräte, Gegenstände, Führung Bekleidung und Schuhe Freizeit und Kultur Alkoholische Getränke und Tabakwaren 14% 69% 57% 52% 21% 13% 5% 0% -5% -8% -9% -18% 14% Konsumausgaben insgesamt Unterrichtswesen **** Gesundheitspflege Nachrichtenübermittlung Wohnen, Wasser, Energie Verkehr Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke Restaurants und Hotels Sonstige Waren und Dienstleistungen Von 1995 bis 2015 sind die Konsumausgaben in der Schweiz pro Einwohner real rund 14% gestiegen. Vor allem die gewichtigen Ausgaben für die Gesundheitspflege (Grundbedarf) haben massiv zugenommen, womöglich auch zulasten von Genussmitteln, Freizeit, Bekleidung und Einrichtung (Lebensbedarf). Veränderte Konsumgewohnheiten (Ausland, Demographie, Lebensstil, Online) spielten sicher auch eine Rolle. Sollte das überhöhte Gesundheitskostenwachstum anhalten, ist eine weitere Konsumverdrängung zulasten anderer Bereiche vorstellbar. 100% 1% 16% 3% 25% 9% 9% 7% 12% Anteil** / reale Veränderung der Konsumausgaben*** Konsumausgaben in der Schweiz, reale Veränderung von 1995 bis 2015 pro Einwohner* Grundbedarf verdrängt Lebensbedarf. Ausgabenwachstum für Gesundheit verdrängt womöglich andere Bereiche. 4% 3% 8% 4% Quelle: Bundesamt für Statistik *Aktuellste verfügbare Zahlen **Konsumanteil 2015, z.B. 16% für Gesundheitspflege nach 57% Zunahme / ***Konsum nominal pro Einwohner von CHF 32’157 auf 40’570, rund 11% amtliche Teuerung ****ohne Krankenversicherungskosten +125%. FF2018-04-18

Add a comment