advertisement

ePush Präsentation Zwischenbericht

100 %
0 %
advertisement
Information about ePush Präsentation Zwischenbericht
Education

Published on October 31, 2008

Author: alextee

Source: slideshare.net

Description

Die Präsentation für den Zwischenbericht des Projekts ePUSH. Vorgetragen am 30.10.08 in Hamburg
advertisement

Flensburg Kiel, Lübeck GW-Fakultät ePedagogy Design MIN-Fakultät Rostock, Greifswald LI International HFMT Faculty 4 life PSYCH HfBK SPORT EDU Alumni LASO GRUMI LAO LOB WISO-Fakultät ICT Infrastructure Hamburg TUHH Lüneburg, Braunschweig Hannover, Hildesheim Herbst 2 Student Life Cycle Hamburger Modell ePedagogy Design VHN Lehrerbildung in Hamburg; beteiligte Institutionen: Hamburger Modell der Lehrerbildung vernetzt die Fakultäten Internationaler Masterstudiengang, Kooperation mit Hesinki Netzwerk Sclüsselkompetenzen Universität, Zentrum für Lehrerbildung, Landesinstitut für der Universität und andere Hochschulen und Rotterdam: ePedagogy Design – visual knowledge building Virtuelle Hochschule Nord Lehrerbildung und Schulentwicklung Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Prinzip Baustelle „E-Learning – oder allgemeiner der Einsatz Neuer Medien in der Bildung – ist nicht nur die Fortsetzung der gewohnten Bildung mit neuen Mitteln, sondern wird zu Umstrukturierungen führen, die heute noch schlecht absehbar sind. Die Bildungseinrichtungen werden sich darauf einstellen müssen, dass sie zu permanenten Baustellen werden. ‚Under construction’ wird keine vorübergehende Behinderung des Betriebs mehr anzeigen, sondern die neue Grundverfassung. Das kann man bejammern und beklagen. Darin kann man aber auch eine Chance sehen […].“ Herbst Werner Sesink (TU Darmstadt) 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Team Ralf Appelt Prof. Dr. Christina Ferner Birte Frische Dr. Andreas wiss. MA *mms Norbert Breier wiss. MA wiss. MA Hebbel-Seeger Strateg. Beratung Sprecher des eCommunitybuilding ePUSH-Koordination wissenschaftl. MA Medienzentrums eModul Prüfung Ole Koch Dr. Marianne Merkt Prof. Dr. Maya Moehlmann Hannes Müller stud. MA ZHW Torsten Meyer stud. MA stud. MA ePUSH-Koordination eQualifizierung Erziehungswissenschaft ePUSH-Koordination eInfrastruktur Projektleitung Sebastian Plönges Prof. Dr. Markus Reuter Dr. Jens Rogmann Selma Schumacher stud. MA Alexander Redlich stud. MA wiss. MA stud. MA ePUSH-Koordination Psychologie ePUSH-Koordination eSupport- eSupport- eSupport- Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen Herbst 2 Inga Schünemann Alexander Tscheulin Jonas Wegener Wey Han-Tan Ivo van den Berk stud. MA wiss. MA stud. MA wiss. MA eLB wissenschaftl. MA eModul Prüfung eInfrastruktur eCommunitybuilding Strateg. Beratung eQualifizierung 5 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

StudIPort 2.0 beluga eCommunityBuilding Infoscreens eInfrastruktur eSupport Schlüssel- kompetenzen eQualifizierung eModulprüfung Notebook- Koordination center ePortfolio-AG *mms ELB eTutoren ABK Kick-Off Januar 08 Zwischenpräsentation Projektabschluss Okt. 09 Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

StudIPort 2.0 beluga eCommunityBuilding Infoscreens eInfrastruktur 1 2 3 4 5 6 eSupport Schlüssel- 7 8 9 kompetenzen 10 11 12 13 eQualifizierung 14 15 16 17 18 19 20 eModulprüfung Notebook- Koordination center ePortfolio-AG *mms ELB eTutoren ABK Kick-Off Januar 08 Zwischenpräsentation Projektabschluss Okt. 09 eCommunityBuilding eInfrastruktur eSupport Schlüsselkompetenzen 1 Mai 08: (Launch des) Webmagazins life Oktober 08: Bereitstellung des Notebookcenters 7 April 08: Launch quot;Schlüsselkompetenzkompassquot; 2 September 08: (Launch der) Community life 4 März 09: Installtion interaktiver Tafeln 8 Juli 08: Launch quot;Wissensmanagementsystemquot; 3 September 09: Endgültige Integration der Betreuung von life in!! 5 August 09: Angebot vergünstigter Notebooks Oktober 08: eTutoren-Ausbildung und Einsatz Fakultätsstrukturen 6 September 09: Einrichtung von Notebookarbeitsplätzen 9 Mai 09: eABK-System im Netzwerk (Content/Infotool/Einsatz) eQualfizierung eModulprüfung Koordination 10 November 08: Pilotprojekt (e)Szenario Biopsych/RRZ 14 Oktober 08: Kommunikationsumgebung für ABK in 17, 19 Oktober 08, April 09: Evaluation 11 Mai 09: Pilotprojekt studienbegleitendes eLehrportfolio quot;Master of!! Higher Educationquot; 12 Juni 09: Templates für hochschuldidadaktische (e)Szenarien SecondLife einsatzfähig 15 Februar 09: Probelauf Prüfung in Blackboard Herbst 2 16, 18, 20 Mai 08, November 08, Mai 09: Zwischenbericht 13 Oktober 09: hochschuldiddaktisches Planungstool für (e)Szenarien Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Zielerreichung 100 % 50 % 0% eCommunityBuilding eInfrastruktur eSupport Schlüssel- kompetenzen eQualifizierung eModulprüfung Herbst 2 Koordination & Evaluation Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Ressourcenverbrauch 100 % 50 % 0% eCommunityBuilding eInfrastruktur eSupport Schlüssel- kompetenzen eQualifizierung eModulprüfung Herbst 2 Koordination & Evaluation Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Average 100 % 50 % 0% Zielerreichung Ressourcenverbrauch Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

eCommunity Building Informationen Vernetzung Webmagazin life: Community life: » Berichte aus Wissenschaft, » Studienbezogenes Profil anlegen Forschung, Lehre und kulturellem Leben » Gruppen gründen » Veranstaltungshinweise » Blogs schreiben » Portraits von Personen der » Fragen stellen und beantworten Fakultät » in Entwicklung: Literatur verwalten » life ist integriert in die neue und teilen Homepage der Fakultät Herbst 2 » in Entwicklung: personalisierte Startseite Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Informationen Herbst 2 Webmagazin life (seit Mai 2008) Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

eCommunity Building Informationen Vernetzung Webmagazin life: Community life: » Berichte aus Wissenschaft, » Studienbezogenes Profil anlegen Forschung, Lehre und kulturellem Leben » Gruppen gründen » Veranstaltungshinweise » Blogs schreiben » Portraits von Personen der » Fragen stellen und beantworten Fakultät » in Entwicklung: Literatur verwalten » life ist integriert in die neue und teilen Homepage der Fakultät Herbst 2 » in Entwicklung: personalisierte Startseite Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Vernetzung » Studienbezogenes Profil anlegen » Kommilitonen kontaktieren » Digitales schwarzes Brett » Gruppen gründen » Blogs anlegen und schreiben » Fragen stellen Herbst 2 Community life (seit September 2008) Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Kooperation life - beluga Herbst 2 http://life.epb.uni-hamburg.de Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Überregionales Interesse Tagung des Theorieforums der Kommission Medienpädagogik der DGfE, TU Darmstadt Ringvorlesung: Neue digitale Kultur- und Bildungsräume, Uni Magdeburg e-teaching.org: Themenspecial „Web 2.0 in der Lehre“ GMW-Tagung 2008 Educamp 2008 Graduiertenkolleg DGfE „Qualitätsverbesserung im E-Learning Herbst 2 durch Rückgekoppelte Prozesse“, TU Darmstadt Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

eInfrastruktur » Die Brücke zwischen realem und digitalem Raum » Nahtloser Übergang von Präsenzlehre zu medienvermittelter Kommunikation » Unterstützung von flexiblen Lehr-Lernszenarien zur kollaborativen Wissensproduktion Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

eInfrastruktur Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

eTutoren Ausgangssituation: Personalentwicklungserfordernis bei subjektiver Belastung Angebot für Lehrkräfte der Fakultät EPB Meldung: 18 Szenarien > 50 LV, 3 Projekte eSupport Schlüssel- kompetenzen Priorisierung eQualifizierung Trainingskonzept eTutoren-Suche Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

eTutoren Schulung (13 Studenten) Einsatz (30 LV) und Evaluation Entwicklung Konzept Regelbetrieb Ausbildung/Einsatz Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Sichtbarkeit & Evaluation Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Sichtbarkeit & Evaluation Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Sichtbarkeit & Evaluation Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Gefühlter Projekt-Erfolg 100 % 50 % 60 % 0% Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Kontakt » Projektbüro ePUSH epush@uni-hamburg.de 040-42838-2130 http://mms.uni-hamburg.de/epush » Life: http://life.epb.uni-hamburg.de » Second Life: ePUSH Büro http://slurl.com/secondlife/University%20of%20Hamburg/157/155/27 Herbst 2 Fahrplan 08/09 Zwischenstand des Projekts ePUSH

Add a comment

Related presentations

Related pages

Zweiter Projektzwischenbericht – ePUSH

ePush Präsentation für den Zwischenbericht im Herbst 09. Aus den vielfältigen Arbeitsgebieten des Projektes haben wir diesmal exemplarisch die ...
Read more

Doping in Westdeutschland - Zwischenbericht Gruppe Spitzer ...

Doping in Westdeutschland - Zwischenbericht Gruppe Spitzer von Herbst 2011. by daniel-drepper. on Jul 12, 2015. Report Category: Documents. Download: 0 ...
Read more

ePUSH

Unser Projekt ePUSH war auf der Campus Innovation mit einem Stand vertreten, um uns vorzustellen, aktuelle Gedanken zum Themenkomplex „neue Medien ...
Read more

(e)Portfolio-Gesprächskreis

Ein erster Zwischenbericht über das Projekt findet ... Gesprächskreis entstand 2008 aus der ePUSH-Maßnahme ... , offen, Präsentation, prozess ...
Read more

Ergebnis der Suche in der FIS Bildung Literaturdatenbank ...

Kooperatives Lernen bei der Ergebnis-Präsentation. 2014 (gedruckt; Zeitschriftenaufsatz) 89. ... Zwischenbericht zur Frühförderung in der Stadt Bern.
Read more

Sebastian Plönges - Info zur Person mit Bilder, News ...

163 Ergebnisse zu Sebastian Plönges: Hamburg, Torsten Meyer, Kunst, Ralf Appelt, Bildung, Fakultät, Medien, Postironie als
Read more

E-Learning durch Förderung promoten und studentische ...

... Bericht aus der Projektpraxis ePUSH ... regelmäßigen Abständen werden sie zu Zwischenberichten, zu Präsentationen
Read more

Integration informeller Lernwege in formale ...

Integration informeller Lernwege in formale Universitätsstrukturen: Vorgehensmodell Sozio-technische Communities (S. 192-203)
Read more