Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann)

75 %
25 %
Information about Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf...

Published on June 3, 2016

Author: StephanBogner

Source: slideshare.net

1. 2. Juni 2016 Research #4 Nickel in Ontario, Kanada Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann) Der kostenpflichtige Börsenbrief von Thom Calandra, der Calandra Report, verfolgt eine Menge aussichtsreicher Rohstoffaktien, wobei er in seiner letzten Mittwoch-Ausgabe darüber berichtete, noch mehr Aktien von Nickel One Resources Inc. zu kaufen. Seine Wette ist geradlinig: Die erste Bohrphase auf dem Tyko Nickel- Kupfer-PGM Projekt nahe Hemlo im Nordwesten von Ontario in Kanada ist abgeschlossen und die restlichen Bohrergebnisse sollten in Kürze eintreffen. Mitte April verkündete das Unternehmen die Laborergebnisse der ersten 4 Löcher: Alle durchschnitten signifikante Nickelmineralisation nahe der Erdoberfläche, v.a. 1,04% Nickel über 16 m (nach 78 m Bohrlänge), also fast 4-mal die Mineralisationslänge vom historischen Bohrloch TK-06-001 (1,09% Nickel über 4,2 m) und fast 3-mal die Mineralisationslänge vom historischen Bohrloch TK-06-005 (1,05% Nickel über 6,2 m). Die Ergebnisse von weiteren 10 Bohrlöchern stehen noch aus. Unternehmensdetails Nickel One Resources Inc. 1110-1111 West Georgia Street Vancouver, BC, V6E 4M3 Canada Telefon: +1 604 805 3530 Email: info@nickeloneinc.com Web: www.nickeloneinc.com Aktien im Markt: 27.302.596 Kanada Symbol (TSX.V): NNN Aktueller Kurs: $0,115 CAD (02.06.2016) Marktkapitalisierung: $3 Mio. CAD Deutschland Kürzel / WKN: 7N1 / A2AD3E Aktueller Kurs: €0,076 EUR (02.06.2016) Marktkapitalisierung: €2 Mio. EUR Chart Kanada (TSX.V) Chart Germany (Frankfurt)

2. Research #4 | Nickel One Resources Inc.2 as Phase-1 Bohrprogramm wurde konzipiert, um die Orientierung der Mineralisation in den Kanalstrukturen zu bestätigen und die Kontinuität der Mineralisation zu erweitern. Die Laborergebnisse der ersten 4 Löcher, die im April bekanntgegeben wurden (siehe Tabelle unten), führen vor Augen, dass sich Nickel One auf einem sehr guten Weg befindet, wobei sich die Bohrungen danach auf höchst interessante Zielstellen fokussierten, die bisher noch nie angebohrt wurden. Eine neue Entdeckung sollte die Aufmerksamkeit liefern, die dieser unter dem Radar fliegende und zurückhaltende Junior verdient. Frühzeitig den Wurm Fangende wie Calandra könnten einen grossen Wurf landen (“to hit pay dirt”). Die nächsten 10LöcherhabendasPotential,dasjunge Unternehmen zu einem respektablen Junior aufsteigen zu lassen, der historische Lagerstättenanzeichen aktiv in Richtung abbauwürdige Nickel- Kupfer-PGM Lagerstätten nahe der Erdoberfläche entwickelt und somit zu einem Übernahmekandidat erster Güte avanciert, vor allem wenn die Nickelpreise weiter ansteigen. Laut Thom Calandra: Er kauf sich noch mehr Nickel One -- TCR The Calandra Report Nickel One’s Tyko Projekt bei Hemlo in Ontario, Kanada -- Nickel und Platin- gruppenmetalle. NNN in Kanada und NKORF in den USA. Ich habe soeben meine Position erhöht. Abraham Drost ist der QP (Qualifizier- ende Person) Geologe für die bevorste- henden Explorationsergebnisse. Vance Loeber aus Vancouver, Kanada, ist der CEO von diesem neuen Prospektor. Ich habe nach einem OTC-Listing (Pink Sheet) in den USA gefragt, nachdem ich Herrn Drost und Herrn Loeber in Toron- to getroffen habe. Herr Drost aus Thun- der Bay in Ontario machte zuletzt ein- en grossen Wurf als CEO von Carlisle Goldfields (Manitoba), welche Firma mittlerweile im Besitz und in Betrieb von Alamos Gold (AGI in Kanada) ist. Ich schlage vor, sofort NNN/NKORF zu kaufen. Ich füge meinem Besitz weiter NNN und NKORF gerade hinzu (Mitt- woch) bei 11 cents CAD. Ich erwarte, dass frische Bohrergebnisse bevorste- hen, und zwar von einem wie das Un- ternehmen es nennt magmatischen Kanalsystem (Gold, Platin, Kupfer, Nickel). In Anbetracht der Geschich- te von diesem zuvor privaten Projekt, das sich nun in einem börsengelisteten Unternehmen befindet, dürften frische Bohrungen hochgradige Platingrup- penmineralisation bestätigen. Ich glaube, dass es sich in den nächsten Tagen herausstellt, dass ich Recht habe. Nickel One hat weniger als $1 Mio. in der Kasse, wovon das meiste für das Winter-Frühling 2016 Bohrprogramm ist. Siehe erste 4 Explorationslöcher, die im April 2016 veröffentlicht wurden. Etwa 30 Mio. Aktien und Warrants sind im NNN-Mix. Der Float ist minus ca. 10 Mio. Aktien in Escrow; für mehrere Jahre verschlossen. Marktwert ist $3 Mio. CAD. Stephan Bogner aus Deutschland trackt NNN für seinen Rockstone-Research Sevice. -- Thom Calandra www.thomcalandra.com Twitter Rockstone Research-Übersicht: Research #3: “Nickel One entdeckt poten- tiell signifikante Nickel-Lager- stätte in On- tario” (12. April 2016) Research #2: “Frühwarn- report über Nickel One: Bohrergebnisse in Kürze” (22. März 2016) Research #1: “Nickel One ge- ht an die Börse und akquiriert das Tyko Nick- el-Kupfer Pro- jekt nahe Hemlo in Ontario” (29. Februar 2016) D RJ 3,60 92,50 88,90 0,26 0,14 0,01 0,04 0,04 0,09 Unterzone 7,65 14,26 6,61 0,54 0,27 0,02 0,15 0,09 0,26 Unterzone 19,70 23,70 4,00 0,51 0,34 0,02 0,06 0,05 0,13 Unterzone 32,50 42,09 9,59 0,62 0,28 0,01 0,07 0,08 0,16 einschließlich 37,90 42,09 4,19 0,89 0,35 0,01 0,08 0,09 0,19 einschließlich 37,90 39,00 1,10 1,67 0,56 0,03 0,14 0,16 0,33 einschließlich 37,90 38,50 0,60 2,31 0,88 0,05 0,16 0,22 0,43 RJ 15,00 100,42 85,42 0,52 0,23 0,01 0,10 0,09 0,21 Unterzone 23,69 26,14 2,45 0,94 0,25 0,01 0,23 0,24 0,49 einschließlich 24,85 25,48 0,63 2,05 0,37 0,03 0,58 0,52 1,13 Unterzone 35,00 37,00 2,00 0,53 0,23 0,03 0,15 0,15 0,33 Unterzone 52,75 96,87 44,12 0,79 0,30 0,01 0,12 0,11 0,24 einschließlich 58,25 66,50 8,25 1,04 0,54 0,01 0,12 0,12 0,26 einschließlich 66,00 66,50 0,50 2,89 0,45 0,01 0,27 0,35 0,63 und 77,65 93,84 16,19 1,04 0,23 0,00 0,15 0,12 0,28 einschließlich 78,62 90,00 11,38 1,23 0,26 0,00 0,18 0,13 0,32 einschließlich 82,00 83,00 1,00 1,97 0,19 0,00 0,17 0,12 0,29 RJ 2,47 99,26 96,79 0,18 0,11 0,00 0,02 0,02 0,05 einschließlich 2,47 38,20 35,73 0,29 0,17 0,01 0,03 0,04 0,07 einschließlich 24,97 25,91 0,94 0,72 0,35 0,00 0,07 0,14 0,21 einschließlich 30,00 30,70 0,70 0,82 0,24 0,00 0,08 0,08 0,16 RJ 92,50 97,10 4,60 0,26 0,13 0,00 0,02 0,03 0,06 einschließlich 96,40 97,10 0,70 0,77 0,25 0,00 0,04 0,09 0,13 TK-16-001 TK-16-002 TK-16-003 TK-16-004 **Bei den angegebenen Mächtigkeiten handelt es sich um die erbohrten Bohrkernabschnitte; die wahren Mächtigkeiten sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt Pt (ppm) Pd (ppm) PGE insg. (ppm) bis (m) Länge (m) Tabelle 1: Untersuchungsergebnisse der Mischprobenabschnitte (gewichteter Durchschnitt), Projekt Tyko, Bohrungen im 2. Quartal 2016. Bohrloch # Zone von (m) Ni (Gew.-%) Cu (Gew.- %) Au (ppm)

3. Research #4 | Nickel One Resources Inc.3 “Die Untersuchungsergebnisse unserer ersten vier Bohrungen im Zuge des aktuellen Bohrprogramms in der Zone RJ, Teil des Konzessionsgebiets Tyko, zeigen das bedeutende Potenzial des Projekts auf. Ein neues Magmaschlot-Modell, das von Fladgate Exploration Consulting entwickelt wurde, wurde bei RJ erprobt. Die ersten Ergebnisse unterstützen dieses Modell, das die Zonen RJ und Tyko, die 1,5 Kilometer voneinander entfernt liegen, als Teil eines röhrenartigen Feeder-Systems möglicherweise verbindet (siehe Abbildungen 1 und 2).“ (Vance Loeber, Präsident & CEO von Nickel One am 12. April 2016) Die bereits veröffentlichten Laborerge- bnisse von 4 Löchern (insg. 580 m Länge) wurden in der RJ Zone/Showing gebohrt. Alle 14 Löcher vom Phase-1 Bohrprogramm hatten eine Länge von 1.780 m, wobei einiger der noch ausste- henden Laborergebnisse von Löchern aus der Tyko Zone/Showing sind, sow- ie aus einer 3. (neue) Zone, die Bruce Lake Anomalie genannt wurde. Rockstone erwartet mit Spannung die Laborergebnisse von der Tyko Zone und der neuentdeckten Bruce Lake Anomalie, die jederzeit eintreffen können. Sofern Nickel One weiterhin historische Bohrergebnisse übertrifft, so dürfte sich Tyko schnell zu einer Nickellagerstätte mit Weltklasseniveau entwickeln. Die Zone RJ besteht vornehmlich aus metamorphem mineralisierten Pyrox- enit, der von jüngerem Granitoidge- stein durchsetzt ist. Der mineralisierte Pyroxenit enthält reichlich Klasten aus anderen mafisch-ultramafischen Phasen sowie klastische Sedimente, die auf ein aktives System des Feed- er-Typs hinweisen. Die Mineralisierung ist mit einem Nickel-Kupfer-Verhältnis von durchschnittlich etwa 2:1 reich an Nickel; das Platin-Palladium-Verhältnis liegt bei etwa 1:1. Die Sulfideinspren- gungen sind typischerweise blasen- artig mit lokalen Flecken an netzarti- gen und semi-massiven Sulfidbrekzien. Die Sulfidgehalte der Nickel-Kup- fer-Platinelement-Mineralisierung im Konzessionsgebiet Tyko sind sehr hoch. Eingeschränkte Analysen vorheriger Arbeiter deuten auf Erzgehalte von durchschnittlich 13 % Ni, 8,8 % Cu, 6,6 g/t Pt+Pd in derZoneRJ bzw. von 12,9% Ni, 14,5 % Cu und 13,6 g/t Pt+Pd in der Zone Tyko in 100 % Sulfiden hin. Zusät- zliche Analysearbeiten sind gegenwär- tig im Gange, um die Sulfiderzgehalte der verschiedenen magmatischen Phasen genauer zu bestimmen. Der hohe Erzgehalt des Sulfids legt nahe, dass ein hochwertiges Flotationskon- zentrat aus der Mineralisierung bei RJ oder Tyko hergestellt werden könnte. Dies bedeutet, dass selbst eine Sul- fidimprägnationslagerstätte möglicher- weise wirtschaftlich sein könnte, und untermauert die Einschätzung, dass das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Tyko von Nickel One ein ertragreiches magmatisches Feeder-System umfasst. Ziel des Unternehmens ist es, dieses Feeder-System und schliesslich eine Mineralressource im Konzessionsge- biet abzugrenzen. Die 10 noch ausste- henden Löcher können einen grossen Schritt in diese Richtung machen und für nachhaltiges Momentum sorgen. ”Man würde denken, dass diejenigen Unternehmen, die mutig genug sind, um junge “ear- ly-stage”-Nickellagerstätten in die- sem Zeitpunkt im Rohstoffzyklus zu entwickeln, die Lücke an verlorener Produktion in den kommen Jahren schliessen können. Dies hängt natürlich alles von einem Rebound im Nickelpreis ab. Dieser Rebound könnte frühestens nächstes Jahr be- ginnen, wenn sich der indonesische Lateriterz-Verbot bemerkbar macht. Die Zeit wird es zeigen.” (Chris Berry in A Closer Look at Nickel: An Unsustainable Current Reality)

4. Research #4 | Nickel One Resources Inc.4 Management & Directors Vance Loeber CEO, President & Director Loeber is President of Tydewell Con- sulting Inc. and has +30 years of international business experience. Loeber has been involved in the fi- nancing of early stage through to production level resource compan- ies for +20 years. Loeber was one of the founders of U.S. Silver Corp. (TSX: USA), currently the largest pure silver mine in the US. He was also one of the founders of Sandspring Resources Ltd. (TSX.V: SSP), which raised over $60 million CAD and took the Toro Paru Gold Deposit in British Guyana to +6 million ounces. Loeber was also one of the founders of Carlisle Gold- fields Ltd., recently bought by Alamos Gold Inc. (TSX: AGI). His extensive network is focused on Europe, Asia and North America, where he match- es these investors with the capital re- quirements of public companies. Abraham P. Drost (P.Geo.) Chairman & Director Drost is a registered Professional Geoscientist (Ontario). He obtained the B.SC. in Earth Sciences from the University of Waterloo in 1984 and the M.Sc. in Mineral Exploration from Queen’s University in 1987. He has +30 years experience in the Canadian mining industry. Until recently, Drost was CEO, President and a Director of Carlisle Goldfields Ltd. (TSX: CGJ), is currently a Director of Mega Pre- cious Metals Inc. (TSXV: MGP), for- mer CEO of Premier Royalty Inc. (TSX: NSR) which was bought by Sandstorm Gpold Ltd. (TSX: SSL), former Presi- dent of Sandspring Resources Inc., former President of Sabina Gold and Silver Corp. and a former Director of Tyko Resources Inc., a private Ontario corporation and party to the recent transaction. Scott Jobin-Bevans (Ph.D., PMP, P.Geo.) Director Jobin-Bevans is a Co-Founder of Caracle Creek International Consult- ing and was Managing Director from 2001 to 2008 and Director of Corpor- ate Development since April 2011. In 2008, Scott stepped down as MD and to be a co-founder of TSX listed Treas- ury Metals Inc., where he served as President, CEO & Director until April 2011. Dr. Jobin-Bevans has +20 years in mineral exploration with public company experience as a director, officer and technical advisor. Scott is a member of the board of directors for a number of public and private companies and holds the volunteer positions of President and Director of the Prospectors and Developers As- sociation of Canada. Raymond Strafehl Director Strafehl has +30 years’ experience in the investment and venture capital finance industry in Canada; and in corporate relations for public mining companies. He is a registered Com- modity Trading Advisor with the Na- tional Futures Association in Canada (since 1998); and founded Venture BC in 1998. He is a co-founder of Inter- national Liaison for the International Institute for Sustainable Regional Economies. Strafehl is currently CEO of Redline Resources and has previ- ously served as a director of a num- ber of public companies in Canada. Roderick W. Johansen Director Johansen is a lawyer with Johansen Law Firm of Thunder Bay. He practices exclusively in Corporate Commercial matters including transactions and litigation. He holds a Honours Bach- elor of Science from Lakehead Uni- versity and a Law Degree from McGill University. He regularly provides ad- vice to public companies on trans- actions, financing and other matters. Robert J. Scott (CA, CFA) CFO & Secretary Scott is a chartered accountant with +20 years of professional experience in corporate finance, accounting, merchant and commercial banking. He has served in management and on the boards of a number of Canadian companies. He is currently CFO of Riverside Resources (TSXV: RRI) and Northair Silver (TSXV: INM). Scott is a co-founder and a director of Pan American Hydro Corp., a private com- pany involved in developing small hy- dro projects in Latin America. Scott earned his CA designation in 1998, his CFA designation in 2002 and has a B.Sc. from the University of British Columbia. Glenn J. Mullan (P.Geo.) Advisory Board Mullan holds a B.Sc. (Geology) from Concordia University and has +35 years of experience in the mining and exploration industries. Mullan is also the President, CEO, and Chairman of Golden Valley Mines. As an independ- ent prospector, Mullan has assembled and acquired many mining prospects ranging from grass-roots ventures through advanced-stage projects. Glenn also is a member of the Board of the Prospectors and Developers Association of Canada (PDAC). Adapted from the Pay Dirt Board Game by Tory Niemann (original source)

5. Disclaimer, Haftungsausschluss und sonstige Informationen über diesen Research Report und den Autor: Rockstone ist ein Research-Haus, das auf die Analyse und Bewertung von Kapital- märkten und börsengelisteten Unterneh- men spezialisiert ist. Der Fokus ist auf die Exploration, Entwicklung und Produktion von Rohstoff-Lagerstätten ausgerichtet. Durch Veröffentlichungen von allgemei- nem geologischen Basiswissen erhalten die einzelnen Unternehmensanalysen aus der aktuellen Praxis einen Hintergrund, vor welchem ein weiteres Eigenstudium angeregt werden soll. Sämtliches Research wird unseren Lesern auf dieser Websei- te und mittels dem vorab erscheinenden Email-Newsletter gleichermaßen kostenlos und unverbindlich zugänglich gemacht, wo- bei es stets als unverbindliche Bildungsfor- schung anzusehen ist und sich ausschliess- lich an eine über die Risiken aufgeklärte, aktienmarkterfahrene und eigenverant- wortlich handelnde Leserschaft richtet. Alle in diesem Report geäusserten Aussa- gen, ausser historischen Tatsachen, sollten als zukunftsgerichte Aussagen verstanden werden, die mit erheblichen Risiken verbun- den sind und sich nicht bewahrheiten könn- ten. Die Aussagen des Autors unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die nicht un- terschätzt werden sollten. Es gibt keine Si- cherheit oder Garantie, dass die getätigten Aussagen tatsächlich eintreffen oder sich bewahrheiten werden. Daher sollten die Le- ser sich nicht auf die Aussagen von Rocks- tone und des Autors verlassen, sowie sollte der Leser anhand dieser Informationen und Aussagen keine Anlageentscheidung tref- fen, das heisst Aktien oder sonstige Wert- schriften kaufen, halten oder verkaufen. Weder Rockstone noch der Autor sind regis- trierte oder anerkannte Finanzberater. Be- vor in Wertschriften oder sonstigen Anlage- möglichkeiten investiert wird, sollte jeder einen professionellen Berufsberater konsul- tieren und erfragen, ob ein derartiges In- vestment Sinn macht oder ob die Risiken zu gross sind. Der Autor, Stephan Bogner, wird von Zimtu Capital Corp. bezahlt, wobei Teil der Aufgaben des Autors ist, über Unter- nehmen zu rechechieren und zu schreiben, in denen Zimtu investiert ist. Während der Autor möglicherweise nicht direkt von dem Unternehmen, das analysiert wird, bezahlt und beauftragt wurde, so würde der Arbeit- geber des Autors, Zimtu Capital, von einem Aktienkursanstieg profitieren. Der Autor besitzt KEINE Aktien von Nickel One Resour- ces Inc., könnte jedoch demnächst Aktien kaufen und somit ebenfalls von einem Ak- tienkursanstieg profitieren. Es kann auch in manchen Fällen sein, dass die analysierten Unternehmen einen gemeinsamen Direktor mit Zimtu Capital haben. Somit herrschen Interessenskonflikte vor. Die vorliegenden Ausführungen sollten somit nicht als unab- hängige “Finanzanalyse” oder gar “Anla- geberatur” gewertet werden, sondern als “Werbemittel”. Weder Rockstone noch der Autor übernimmt Verantwortung für die Richtigkeit und Verläßlichkeit der Informa- tionen und Inhalte, die sich in diesem Re- port oder auf unser Webseite befinden, von Rockstone verbreitet werden oder durch Hyperlinks von www.rockstone-research. com aus erreicht werden können (nachfol- gend Service genannt). Der Leser versichert hiermit, dass dieser sämtliche Materialien und Inhalte auf eigenes Risiko nutzt und weder Rockstone noch den Autor haftbar machen werden für jegliche Fehler, die auf diesen Daten basieren. Rockstone und der Autor behalten sich das Recht vor, die Inhal- te und Materialien, welche auf www.rock- stone-research.com bereit gestellt werden, ohne Ankündigung abzuändern, zu verbes- sern, zu erweitern oder zu enfernen. Rock- stone und der Autor schließen ausdrück- lich jede Gewährleistung für Service und Materialien aus. Service und Materialien und die darauf bezogene Dokumentation wird Ihnen “so wie sie ist” zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch konkludent. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludente Gewährleistungen der Taug- lichkeit, der Eignung für einen bestimm- ten Zweck oder des Nichtbestehens einer Rechtsverletzung. Das gesamte Risiko, das aus dem Verwenden oder der Leistung von Service und Materialien entsteht, ver- bleibt bei Ihnen, dem Leser. Bis zum durch anwendbares Recht äußerstenfalls Zuläs- sigen kann Rockstone und der Autor nicht haftbar gemacht werden für irgendwelche besonderen, zufällig entstandenen oder indirekten Schäden oder Folgeschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Betriebsunterbre- chung, Verlust geschäftlicher Informatio- nen oder irgendeinen anderen Vermögens- schaden), die aus dem Verwenden oder der Unmöglichkeit, Service und Materialien zu verwenden und zwar auch dann, wenn Investor Marketing Partner zuvor auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen worden ist. Der Service von Rockstone und des Autors darf keinesfalls als persönliche oder auch allgemeine Beratung aufgefasst werden. Nutzer, die aufgrund der bei www. rockstone-research.com abgebildeten oder bestellten Informationen Anlageentschei- dungen treffen bzw. Transaktionen durch- führen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Die von der www.rockstone-rese- arch.com zugesandten Informationen oder anderweitig damit im Zusammenhang ste- hende Informationen begründen somit kei- nerlei Haftungsobligo. Rockstone und der Autor erbringen Public Relations und Mar- keting-Dienstleistungen hauptsächlich für börsennotierte Unternehmen. Im Rahmen des Internetangebotes www.rockstone-re- search.com sowie auf anderen Nachrich- tenportalen oder Social Media-Webseiten veröffentlicht der Herausgeber, dessen Mit- arbeiter oder mitwirkende Personen bzw. Unternehmen journalistische Arbeiten in Form von Text, Bild, Audio und Video über Unternehmen, Finanzanlagen und Sach- werte. Ausdrücklich wird darauf hingewie- sen, dass es sich bei den veröffentlichten Beiträgen um keine Finanzanalysen nach deutschem Kapitalmarktrecht handelt. Trotzdem veröffentlichen wir im Interesse einer möglichst hohen Transparenz gegen- über den Nutzern des Internetangebots vorhandene Interessenkonflikte. Mit einer internen Richtlinie hat Rockstone organi- satorische Vorkehrungen zur Prävention und Offenlegung von Interessenkonflikten getroffen, welche im Zusammenhang mit der Erstellung und Veröffentlichung von Beiträgen auf dem Internetangebot www. rockstone-research.com entstehen. Diese Richtlinie ist für alle beteiligten Unterneh- men und alle mitwirkenden Personen bin- dend. Folgende Interessenkonflikte können bei der Rockstone im Zusammenhang mit dem Internetangebot www.rockstone-re- search.com grundsätzlich auftreten: Rock- stone oder Mitarbeiter des Unternehmens können Finanzanlagen, Sachwerte oder unmittelbar darauf bezogene Derivate an dem Unternehmen bzw. der Sache über welche im Rahmen der Internetangebote der Rockstone berichtet wird, halten. Rock- stone oder der Autor hat aktuell oder hatte in den letzten 12 Monaten eine entgeltli- che Auftragsbeziehung mit den auf www. rockstone-research.com vorgestellten Un- ternehmen oder interessierten Drittpartei- en über welches im Rahmen des Interne- tangebots www.rockstone-research.com berichtet wird. Rockstone oder der Autor behalten sich vor, jederzeit Finanzanlagen als Long- oder Shortpositionen von Unter- nehmen oder Sachwerten über welche im Rahmen des Internetangebotes www.rock- stone-research.com berichtet wird, einzu- gehen oder zu verkaufen. Ein Kurszuwachs der Aktien der vorgestellten Unternehmen kann zu einem Vermögenszuwachs des Au- tors oder seiner Mitarbeiter führen. Hier- aus entsteht ein Interessenkonflikt. 5 Research #4 | Nickel One Resources Inc.

Add a comment

Related pages

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann)
Read more

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann) | aktiencheck.de
Read more

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann) 03.06.16 | 09:09 Uhr | Stephan Bogner, Rockstone
Read more

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann). Stephan Bogner von Rockstone Research veröffentlichte heute ...
Read more

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...

Calandra kauft Nickel One (weil Management ... kauft-Nickel-One-weil-Management-wieder-einen ... wieder einen grossen Wurf landen kann) ...
Read more

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...

03.06.2016 - 09:09 Uhr Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann)
Read more

Kapitalspiegel | 09:35: Calandra kauft Nickel One (weil ...

... Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann) ... Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen ...
Read more

Nickel-Preis - Nickel-Kurs - Rohstoffe - ARIVA.DE

Calandra kauft Nickel One (weil Management wieder einen grossen Wurf landen kann) ... wieder an. Tja, bei Nickel ist viel Geduld ... So kann man sich irren ...
Read more

Analystenmeinung: Nickel One könnte ein großer Wurf ...

... Topartikel » Nickel One könnte ein großer Wurf ... Thom Calandra in seinem ... kauft Nickel One weil Management wieder einen ...
Read more