Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung

47 %
53 %
Information about Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung
Design

Published on January 23, 2009

Author: felixkaisernamics

Source: slideshare.net

Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung Wien, Mi. 21. Jänner 2009 | felix.kaiser@namics.com www.namics.com

Agenda » Einführung Ein Beispiel als Überblick » Zehn erfolgreiche Methoden der Benutzeranregung in den vier Phasen der Akquisition » Mikro- und Makro-Optimierung von Headline bis Kampagnenidee 2 www.namics.com

Am Beispiel Tagesgeld! 3 www.namics.com

11 www.namics.com

Abstraktion Die vier Phasen der Akquisition

Die vier Phasen der Akquisition Überblick • Aufmerksamkeit • Interesse entwickeln • Engagement & • Entscheidung schaffen • Zum Produkt führen Involvement erreichen unterstützen • Interesse erzeugen • Überzeugen • Handlung initiieren Catch Conduct Convince Convert Time 13 www.namics.com

Die vier Phasen der Akquisition Trichtermodell Anzahl der Benutzer nimmt ab • Aufmerksamkeit • Interesse entwickeln • Engagement & • Entscheidung schaffen • Zum Produkt führen Involvement erreichen unterstützen • Interesse erzeugen • Überzeugen • Handlung initiieren Catch Conduct Convince Convert Time 14 www.namics.com

Die vier Phasen der Akquisition Trichtermodell Wahrscheinlichkeit der Konversion nimmt zu Anzahl der Benutzer nimmt ab • Aufmerksamkeit • Interesse entwickeln • Engagement & • Entscheidung schaffen • Zum Produkt führen Involvement erreichen unterstützen • Interesse erzeugen • Überzeugen • Handlung initiieren Catch Conduct Convince Convert Time 15 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch

Catch Conduct Convince Convert Catch Überblick » Kreative Werbung hat grosses Potenzial » Involvement statt Aufmerksamkeit 17 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Kreative Werbung hat grosses Potenzial » Kreative Ideen & Umsetzungen sind rar, und deswegen Alleinstellungsmerkmal » Finanzdienstleistungen werden als solche beschrieben, statt eine Identifikation mit dem Mehrwerten zu erreichen » Kreative Umsetzung erzeugt positive Emotionalität, die hilft komplexe Produkte & ferne Mehrwerte handfest zu machen Quelle: Studie von McKinsey, ADC und Berlin School of Creative Leadership aus 2008: Werbung der Finanzdienstleister erreicht nur hintere Plätze 18 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Kreative Werbung hat grosses Potenzial 19 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Kreative Werbung hat grosses Potenzial 20 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Kreative Werbung hat grosses Potenzial 21 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Involvement statt Aufmerksamkeit » Durch direkte Integration von Interaktionselementen kann mit Involvement Aufmerksamkeit erzeugt werden. » Praktisch bedeutet das bspw. einen Rechner fürs Sparpotenzial direkt anzubieten. » Mit einer solchen „Minisite“ wird unmittelbar Interesse erzeugt & Beschäftigung erreicht. 22 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Involvement statt Aufmerksamkeit 23 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Involvement statt Aufmerksamkeit 24 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Involvement statt Aufmerksamkeit 25 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Involvement statt Aufmerksamkeit 26 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Catch Quick-Wins » Mehrwert statt Leistungsbeschreibung Integrieren Sie kreativ umgesetzte, emotionale Themen, bspw. in Ihr nächstes Banner oder auf der Homepage. » Fühlen statt lesen Welche Produkteigenschaften eignen sich für eine direkte Interaktion? Nutzen Sie diese für Aufmerksamkeit. 27 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct

Catch Conduct Convince Convert Conduct Überblick » Benutzerfluss aktiv steuern » Abbrecher einfangen 29 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Benutzerfluss aktiv steuern » Die gezielte Bereitstellung von Information & Interaktion auf der Website erhöht die Abschlusswahrscheinlichkeit. » Zu Beginn werden allgemeinere und eher werberische Aspekte priorisiert, dann Detailinformationen und schliesslich die Aufforderung zur Handlung (oder ein Angebot). » Visuelle Gestaltung und Tonalität unterscheiden sich stark nach Marke und Produkt. » Arbeiten verschiedene Autoren, bspw. Produktmanager am Angebot, können Content Guidelines Konsistenz aufbauen. 30 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Benutzerfluss aktiv steuern 31 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Benutzerfluss aktiv steuern 32 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Benutzerfluss aktiv steuern 33 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Abbrecher einfangen » Nutzer, die aus dem vorgesehen Fluss aussteigen, treffen nicht unbedingt eine fundierte Entscheidung. » Steigt ein Nutzer aus dem vorgesehenen Flow aus, bieten Sie ihm alternative Abschlusswege an. » Bitten Sie um seine Rückmeldung, auch um ihm seine eigene Entscheidung bewusst zu machen. » Kommt er zurück sollte er am gleichen Punkt fortfahren können. 34 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Abbrecher einfangen 35 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Abbrecher einfangen 36 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Conduct Quick-Wins » Aus einem Guss? Prüfen Sie mit Benutzern den Fluss: welchen nächsten Schritt erwarten sie? Fokussieren Sie sich auf die wichtigsten Wege (bspw. vom AdWords zum Abschluss). » Verweisen Sie auf die Hotline Nennen Sie Abbrechern Ihre Hotline-Nummer für Fragen & Hilfe. 37 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince

Catch Conduct Convince Convert Convince Überblick » Unterstützung von Entscheidungen » Interaktion erhöht die Einprägsamkeit » Überzeugungstechniken nutzen 39 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Unterstützung von Entscheidungen » Nutzer entscheiden sich erst dann für einen Abschluss (eine Handlung) wenn Sie sich zur Entscheidung befähigt fühlen. » Mit einer Vergleichsfunktion können Sie dieses Gefühl stärken: Leistungen werden anschaulich und lassen sich abwägen. » Ist ein echtes Abwägen notwendig, entscheiden sich Nutzer oft für die „mittlere“ Variante. » Ermöglichen Sie den Vergleich von Produkten untereinander ebenso wie mit denen des Mitbewerbs. 40 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Unterstützung von Entscheidungen 41 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Unterstützung von Entscheidungen 42 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit » Je eingehender die Beschäftigung mit einem Thema ist, desto höher sind Recall, Entscheidungs- wahrscheinlichkeit und Emotionswerte. » Je mehr menschliche Sinne angesprochen werden, desto höher ist das Involvement. Das Erinnerungsvermögen steigt synergistisch. » Sprechen Sie Ratio und Emotio an. » Bieten Sie Text, Bild, Ton, Video, interaktive und spielerische Elemente an. 43 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 44 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 45 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 46 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 47 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 48 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 49 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 50 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 51 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 52 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 53 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 54 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Interaktion erhöht die Einprägsamkeit 55 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Überzeugungstechniken nutzen Entscheidungen & Handlungen sind nur zu gewissen Anteilen rational. Der irrationale Teil lässt sich für eine Beeinflussung nutzen. Beispiele sind: » Darstellung von Wert Ein überzeugender Wert oder Mehrwert hat starken Einfluss auf eine positive Entscheidung. Veranschaulichen Sie Werte oder stellen Sie einen Vergleich her. » Knappe Verfügbarkeit Herrscht ein Mangel an einem Produkt schliessen Besucher auf eine hohe Nützlichkeit ebenso wie auf grosse Beliebtheit. Verfügbarkeit kann begrenzt werden auf Stückzahlen oder auch zeitlich. » Mitläufereffekt Fällt Menschen eine Entscheidung schwer treffen sie einfach dieselbe Wahl wie die Mehrheit. Entscheidungen müssen damit aus der Anonymität gehoben werden. 56 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Überzeugungstechniken nutzen 57 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Überzeugungstechniken nutzen 58 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convince Quick-Wins » Entscheidungsgrundlage Beschreiben Sie Alternativen und Unterschiede mindestens textlich oder tabellarisch. » Ermöglichen Sie Interaktion Schon die Nutzung eines Schiebereglers statt eines Eingabefelds erhöht die Interaktionsqualität. » Überzeugungstechniken nutzen Viele Erkenntnisse lassen sich schon durch einfache Textänderungen integrieren. 59 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert

Catch Conduct Convince Convert Convert Überblick » Fulminieren » Niedrige Schwelle & nächste Schritte » Lock-in erreichen 61 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Fulminieren » Bieten Sie so früh wie möglich und sinnvoll die Möglichkeit zum Abschluss an. » Wiederholen Sie die Kern-Überzeugungspunkte um einen Abschluss anzustossen. » Zerstreuen Sie darüber hinaus häufige Fragen. » Machen Sie den entscheidenden Klick so einfach wie irgend möglich: textlich und visuell. 62 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Fulminieren 63 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Niedrige Schwelle & nächste Schritte » Um Abbrüche zu vermeiden machen Sie die Schwelle so niedrig wie irgend nötig. Passen Sie dazu ggf. Ihre Prozesse an. » Beschreiben Sie stets nächste Schritte, benötigte Informationen & Zeit. » Machen Sie Formular so kurz & stringent wie möglich, aber bieten Sie jederzeit Hilfe an. 64 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Niedrige Schwelle & nächste Schritte 65 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Lock-in erreichen 66 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Lock-in erreichen Antrags- Personalisiertes Versand an formular PDF Bank 67 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Lock-in erreichen Antrags- Personalisiertes Versand an formular PDF Bank 68 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Lock-in erreichen Antrags- Personalisiertes Versand an formular PDF Bank Post von der Begrüssungs- Identifikation Bank unterlagen & Abschluss 69 www.namics.com

Catch Conduct Convince Convert Convert Quick-Wins » Führen Sie Infos zusammen Zu welchem Zeitpunkt erwarten Sie den Klick auf „Jetzt abschliessen“? Prüfen Sie ob dort die wichtigsten Punkte ins Auge stechen. » Beantworten Sie Fragen Bieten Sie beim Abschluss eine Hotline-Nummer an, die jederzeit prominent sichtbar ist. 70 www.namics.com

Multivariate Tests

Multivariate Tests Beispiel 72 www.namics.com

Multivariate Tests Beispiel 73 www.namics.com

Multivariate Tests Beispiel 74 www.namics.com

Multivariate Tests Auswertung 75 www.namics.com

Multivariate Tests Auswertung 76 www.namics.com

Die wirksame Kampagne

Die wirksame Kampagne » Berücksichtigen Sie die genannten Methoden, ist die Wirksamkeit der Kampagne sicher gestellt. » Eine runde Sache wird aber erst dann daraus, wenn eine einzige kreative Idee sichtbar ist – vom ersten Kontakt bis zu den Begrüssungsunterlagen. 78 www.namics.com

Die wirksame Kampagne Kernidee 79 www.namics.com

Die wirksame Kampagne Kernidee In 10 Sekunden wissen, wieviel Krankenversicherung Sie zuviel bezahlen. Das ist es wert. 80 www.namics.com

Die wirksame Kampagne Printwerbung 81 www.namics.com

Die wirksame Kampagne SMS Prämienrechner SMS mit PLZ, Jahrgang und aktueller Versicherung an 9292 82 www.namics.com

Die wirksame Kampagne Display Advertising 83 www.namics.com

Die wirksame Kampagne Microsite 84 www.namics.com

Danke. » Präsentation zum Download unter www.namics.com/?id=849 » Kontakt? felix.kaiser@namics.com 85 www.namics.com

Add a comment

Related presentations

Related pages

Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung

Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung www.namics.com Wien, Mi. 21. Jänner 2009 | felix.kaiser@namics.com Kurze VorstellungKurze Vorstellung
Read more

Online-Vertrieb von Finanzdienstleistungen (IIR ...

Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung. Wien, Mi. 21. J채nner 2009 | felix.kaiser@namics.com www.namics.com
Read more

ibi Intensiv-Workshop "Internet Vertrieb" am 11.11.2009

Die Erfolgsfaktoren für einen erfolgreichen ... Aktuelle Umsetzungen der verschiedenen ... 11.45 Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung.
Read more

Online Vertriebsförderung und Erfolgsmessung für ...

Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung (PDF, 4.5 MB) Erfolgsmessung & Kostenkontrolle (PDF, 3.2 MB) 1 Kommentar; Dieser Beitrag wurde unter ...
Read more

ibi Intensiv-Workshop: Internet-Vertrieb

11.45 Aktuelle Methoden zur erfolgreichen Benutzeranregung ... • Welche konkreten Formen der Benutzeranregung gibt es
Read more