9. November

40 %
60 %
Information about 9. November
ddr

Published on November 23, 2009

Author: guest71db6a

Source: slideshare.net

Description

Eine ppt datei über den 9. November

Referat von Benedikt Berger 9. November

Öffnung der Mauer in Berlin Reichspogromnacht

Öffnung der Mauer in Berlin

Reichspogromnacht

Die Deutsche Demokratische Republik ( DDR ) war ein Staat in Mitteleuropa. Ihre Gründung am 7. Oktober 1949 auf dem Gebiet der Sowjetischen Besatzungszone einschließlich des sowjetischen Sektors von Berlin erfolgte vier Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges auf Betreiben der Sowjetunion, nachdem zuvor mit Unterstützung der drei West-Alliierten auf dem Gebiet ihrer Besatzungszonen die Bundesrepublik Deutschland gegründet worden war.

Die Deutsche Demokratische Republik ( DDR ) war ein

Staat in Mitteleuropa. Ihre Gründung am 7. Oktober 1949

auf dem Gebiet der Sowjetischen Besatzungszone

einschließlich des sowjetischen Sektors von Berlin erfolgte

vier Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges auf

Betreiben der Sowjetunion, nachdem zuvor mit

Unterstützung der drei West-Alliierten auf dem Gebiet

ihrer Besatzungszonen die Bundesrepublik

Deutschland gegründet worden war.

Die Berliner Mauer war während der Teilung Deutschlands mehr als 28 Jahre die Grenze zwischen Westberlin und Berlin-Ost. Die innerdeutsche Grenze zwischen der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und der Bundesrepublik Deutschland war insgesamt 1378 Kilometer lang.

Die Berliner Mauer war während der Teilung

Deutschlands mehr als 28 Jahre die Grenze

zwischen Westberlin und Berlin-Ost. Die

innerdeutsche Grenze zwischen der Deutschen

Demokratischen Republik (DDR) und der

Bundesrepublik Deutschland war insgesamt 1378

Kilometer lang.

 

 

Die Nationale Volksarmee (NVA) übernahm die Sicherung der Grenze und war von 1956 bis 1990 die Armee der Deutschen Demokratischen Republik.

Die Nationale Volksarmee (NVA) übernahm

die Sicherung der Grenze und war von 1956 bis

1990 die Armee der Deutschen Demokratischen

Republik.

Viele „DDR“ Bürger wollten fliehen weil sie mit der Unterdrückung des Staates nicht einverstanden waren. Einige kamen bei Fluchtversuchen nur mit dem Tod davon.

Viele „DDR“ Bürger wollten fliehen weil sie mit

der Unterdrückung des Staates nicht einverstanden

waren. Einige kamen bei Fluchtversuchen nur mit

dem Tod davon.

Die Berliner Mauer „fiel“ in der Nacht von Donnerstag, dem 9. November, auf Freitag, den 10. November 1989. Denn nach wochenlangen friedlichen Demonstrationen wurde die Reisefreiheit in den Westen erlaubt. Bilder

Die Berliner Mauer „fiel“ in der Nacht von

Donnerstag, dem 9. November, auf Freitag, den

10. November 1989. Denn nach wochenlangen

friedlichen Demonstrationen wurde die

Reisefreiheit in den Westen erlaubt.

Bilder

 

 

Öffnung der Mauer in Berlin Reichspogromnacht Ein geschichtsträchtiges Datum

Öffnung der Mauer in Berlin

Reichspogromnacht

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 auch (Reichs-) Kristallnacht oder Reichspogromnacht genannt – waren eine vom nationalsozialistischen Regime organisierte und gelenkte Zerstörung von Einrichtungen jüdischer Bürger im gesamten Deutschen Reich. 9. November 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die

Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 auch

(Reichs-) Kristallnacht oder

Reichspogromnacht genannt – waren eine vom

nationalsozialistischen Regime organisierte und

gelenkte Zerstörung von Einrichtungen jüdischer

Bürger im gesamten Deutschen Reich.

Berliner SA-Männer beim Anbringen von Plakaten, die zum Boykott jüdischer Geschäfte aufrufen am 1. April 1933.

Berliner SA-Männer beim Anbringen von

Plakaten, die zum Boykott jüdischer Geschäfte

aufrufen am 1. April 1933.

 

 

Referat von Benedikt Berger Ende

Add a comment

Related pages

9. November – Wikipedia

Der 9. November ist der 313. Tag des gregorianischen Kalenders (der 314. in Schaltjahren), somit bleiben 52 Tage bis zum Jahresende. Da auf dieses Datum ...
Read more

9. November (Deutschland) – Wikipedia

9. November 1848 – standrechtliche Hinrichtung von Robert Blum: Mit der Erschießung des republikanischen Parlamentsabgeordneten der Frankfurter ...
Read more

9. November - Schicksalstag der Deutschen

Bundeszentrale für politische Bildung Für Mut und Zivilcourage Projekttag "9. November" in Schulen. Focus Online: 9. November - Schicksalstag der Deutschen
Read more

Der 9. November in der deutschen Geschichte | bpb

Der 9. November markierte in der deutschen Geschichte häufig einen epochalen Wendepunkt. Das jüngste historische Ereignis an diesem Tag war der Fall der ...
Read more

Programm 7.-9. November - Berlin - Offizielles Stadtportal ...

7.–9. November, Bornholmer Straße bis Oberbaumbrücke. Eröffnung am 7. November ab 17 Uhr bis 9. November 19 Uhr 8.000 leuchtende Ballons zeichnen den ...
Read more

Warum die Wahl des 9. November zum Gedenktag falsch ist

Der 9. November ist der 'Schicksalstag' der Deutschen, so die Stilisierung der Sinnstifter der Berliner Republik. Er sei ein kritischer Nachdenktag über ...
Read more

9. November: Ein deutscher Schicksalstag | Nachrichten | BR.de

9. November Ein deutscher Schicksalstag Der 9. November ist ein Schicksalstag der Deutschen - im positiven wie im negativen Sinne. Die meisten denken wohl ...
Read more

November 9 in German history - Wikipedia, the free ...

9 November has been the date of several important events in German history. The term Schicksalstag (Fateful day) has been occasionally used by historians ...
Read more

Reichspogromnacht - 9. November 1938 - Landeszentrale für ...

Am 9. auf den 10. November 1938 brannten die Synagogen. Sie brannten in Deutschland. Sie brannten in Österreich. Sie brannten in der Tschechoslowakei.
Read more